Bringen Sie die Kinder mit: es ist natĂŒrlich und auch modisch


Seit einigen Jahren ist der Weg, Kinder anzuziehen, in Italien ein wachsendes PhÀnomen. Obwohl es eine uralte Geste ist, wird die Welt von einigen, die Angst vor dem Verderben haben, immer noch schlecht gesehen, aber viele Mutterstars können nicht mehr darauf verzichten

In Diesem Artikel: KINDER BLEIBEN, DIE FASHION AUFZUHALTEN - Seit einigen Jahren ist der Weg, Kinder anzuziehen, in Italien ein wachsendes PhÀnomen.

Auf behappyfamily haben wir ĂŒber dieses Buch gesprochen, in dem klargestellt wird, was mitgebracht wird und wie man eins ist alte Praxis in vielen Teilen der Welt noch vorhanden, ist es eine respektvolle und geeignete ModalitĂ€t in der Beziehung zwischen Eltern und Kindern genau in der westlichen RealitĂ€t und beantwortet sicher die vielen praktischen Fragen des TrĂ€gers.

ENTDECKEN SIE AUCH: Was muss ich mitbringen, wenn Sie mit Ihrem Baby ausgehen?

Schließlich bietet es eine objektive Bewertung der verfĂŒgbaren HilfstrĂ€gern (Babytrage, BĂ€nder usw.) und der einfachere Techniken zu beginnen und weiter zu bringen.

Wir haben dann auf der Website von Uppa-einem Kinderarzt fĂŒr einen Freund diesen interessanten Artikel von Esther Weber gefunden, ĂŒber den wir berichten: „Mein Kind will immer in seinen Armen sein!" „Er schlĂ€ft in seinen Armen ein, aber sobald ich ihn niederlege, wacht er auf und weint." „Wenn ich ihn hochziehen und in den Armen halte, beruhigt er sich und schlĂ€ft wieder ein.".

Baby-Mama-Kontakt

BestĂ€tigungen dieser Art sind sehr hĂ€ufig zwischen Eltern und Eltern sind oft Ausdruck von Not und MĂŒdigkeit gegenĂŒber dem Kind, das Kontakt fordert. Aber diese Kinder sind außergewöhnlich anspruchsvoll? Und wenn sich die Kinder, die darauf bestehen, in ihren Armen zu sein, völlig benehmen physiologisch?

Haben wir uns jemals gefragt, ob die europĂ€ische MĂŒtterpflege, bei der Container wie das Kinderbett, der Kinderwagen, die Box, der Babywippe und der Hochstuhl Teil der obligatorischen und unbestrittenen AusrĂŒstung sind, unseren Neugeborenen keine bemerkenswerte FĂ€higkeit auferlegen kann? Anpassung an unnatĂŒrliche Bedingungen?

LESEN SIE AUCH: Die Mutter, die zusammen mit ihrem Baby Gymnastik macht, Video
GemĂ€ĂŸ der Verhaltensbiologie ist der Welpe des Menschen ein "Aktiv mitgebracht" (aktiver Tragling), der bei seiner Geburt Reflexe und Verhaltensweisen hat, die ihn dazu veranlassen auf dem Körper der Eltern bleiben und zu ihnen gebracht werden.

Dies bedeutet, dass es mit "der Erwartung" geboren wurde, die Dimension des "Bringens" wieder zu entdecken: Kontakt mit dem Körper der Eltern, greifbare Sicherheit Der konkrete und erste Grund fĂŒr multisensorische Erfahrungen, die BerĂŒhrung, Riechen, Hören und Sehen, Bewegung und Rhythmus, vestibulĂ€re und propriozeptive Reize umfassen, ist ein Zustand, der sein anatomisches Wachstum (Reifung der HĂŒften, Entwicklung) begĂŒnstigt der Haltung), Neurologie (Gehirnentwicklung), Motorik, Linguistik, Psychologie (Bindung, Entwicklung von Grundvertrauen) und sozial. Wir sind dann ĂŒberrascht, dass sich das Kind beschwert und diese mehr oder weniger vehement fordert gĂŒnstige Bedingungen?

LESEN SIE AUCH: Wie können wir unsere kleinen Kinder ohne Reue genießen?

Und die eltern Erwarten Sie stattdessen ein Kind, das den grĂ¶ĂŸten Teil des Tages und der Nacht ruhig von ihnen getrennt ist: dass Sie essen und schlafen, das genaue Rhythmen hat und sich leicht an die AusrĂŒstung anpasst, die speziell fĂŒr ihn gekauft wurde, der im Rollstuhl sitzt und der schlĂ€ft in der Wiege, das schreit nicht, das ist in allen Armen, das ist selbsttröstlich, das schlĂ€ft ein, "das macht das Bett".

Erwartungen, die nicht denen des Kindes entsprechen: daher ein Konflikt, der viel Energie auf beide verteilt.

Bringen Sie deshalb das Kind mit angemessene UnterstĂŒtzung Als Babytrage oder -band wird sie zu einer "BrĂŒcke", die Eltern und Kindern hilft, die "Erwartungen" beider zu treffen (und ihnen zuzuhören), zu akzeptieren und zu respektieren. Auf dieser BrĂŒcke wird das Kind gefunden respektiert und akzeptiert In seiner Natur des "Bringens" und in seinen BedĂŒrfnissen nach Kontakt, Bewegung, EindĂ€mmung und Bindung und den Eltern, die sich mit dem Kind zufrieden (und daher auch glĂŒcklich) und trösten, in der NĂ€he von ihm, fĂŒhlt er sich kompetent fĂŒr sein Wohlbefinden, frei und respektiert in seinem eigenen BedĂŒrfnis, andere Dinge zu tun, außer ihn in seinen Armen zu halten. Und er entdeckt gelassen ein neues Leben: "Zusammen" statt "Trotz" das Kind
SIE KÖNNEN INTERESSIEREN: Die "Asse im Ärmel" von MĂŒttern

"Support" reicht nicht aus. Obwohl es eine alte Praxis ist, ist das Mitbringen in der europĂ€ischen Kultur eine neue ModalitĂ€t, die die Umgebung oft nicht teilt. "Du wirst ihn verwöhnen!" Eltern sollen ihre Kinder mitbringen. Also neben dem Aufwand (warum bringen) es ist anstrengend), mĂŒssen sich die Eltern mit den Bedingungen auseinandersetzen, die von denen ausgehen, die an ihrer zweifeln elterliche Kompetenz. "Armes Kind, es tut ihm weh, so gebracht zu werden. Sehen Sie, wie eng es ist! Es ist auf jeden Fall erstickend ".

Diese Aussagen sind ohne wissenschaftliche Basis, aber sie sind schwer auszurotten, obwohl viele Daten und Forschungen die Physiologie des Tragens bestÀtigen.

Außerdem ist das Mitbringen ermĂŒdend, nicht nur körperlich, sondern vor allem auf emotionaler Ebene.

LESEN SIE AUCH: Die GefĂŒhle und der Stolz einer Mutter in 10 Worten

Die Mehrheit der heutigen Eltern wurde mit den ModalitĂ€ten von Nicht-Kontakt und frĂŒhzeitige Trennung: Ihre primĂ€ren Erfahrungen können reaktivieren und es schwierig machen, zuzuhören und ihr Kind zu "schleppen".

Es ist schwieriger, Ihr Neugeborenes "in Kontakt" zu halten, wenn Sie es nicht waren als Kinder in den Armen gehalten. Gerade wenn Sie sich dafĂŒr entscheiden, bewusst und explizit (mit einer geeigneten UnterstĂŒtzung) beizutragen, ist es wichtig zuzuhören und Ihre körperlichen und geistigen Grenzen zu respektieren.

Es sollte niemals auf der Grundlage einer "Kontaktideologie 24 Stunden am Tag" getragen werden. in traditionelle Unternehmen, wo das Kind immer in Kontakt ist, ist keine Mutter allein, sondern wird von der gesamten Gemeinschaft unterstĂŒtzt; so kĂŒmmert sich das junge Kind manchmal um etwa zwanzig Menschen.

Babasling scharlachrot

Babytragen fĂŒr Babys und Kinder (20 Bilder) Eine Auswahl der besten Babytragen fĂŒr Kinder

In unserer Gesellschaft wird stattdessen alles Gewicht es wiegt auf den Schultern der Eltern und oft von der Mutter: Es ist wichtig, dass die Eltern, die regelmĂ€ĂŸig Nachschub bringen und auffĂŒllen, Energiequellen und Zeit fĂŒr sich nutzen.

LESEN SIE AUCH: Wie kann man eine Zen-Mutter sein?

Schließlich ist das Mitbringen kein Zauberstab oder ein Rezept, um den Schrei Ihres Kindes zum Schweigen zu bringen; In der Tat gibt es Kinder, die oft weinen, obwohl sie oft mitgebracht werden und die Eltern sehr hilfsbereit und aufmerksam auf ihre BedĂŒrfnisse sind.

Bring ist eine UnterstĂŒtzung fĂŒr die Beziehung, die auf gegenseitigem Zuhören basiert (und auf diese Weise funktioniert es), eine Beziehung, die individuell eingestellt und kalibriert werden muss, um die richtige NĂ€he und die erforderliche Entfernung zu finden, abhĂ€ngig vom Moment.

In diesem Sinne ist es ein Weg, sich kennenzulernen und gemeinsam zu wachsen, buchstĂ€blich und spirituell zu bauen. Eine Straße, die wahrscheinlich zu ihrer Zeit zu einer fĂŒhren wird mehr Sicherheit und Autonomie des Kindes wenn es sein Moment sein wird, "zu gehen", und zu einem stĂ€rker verwurzelten Vertrauen der Großen, wenn sie "loslassen" mĂŒssen.
LESEN SIE AUCH: Die eindeutigen Anzeichen von Babysucht

Langband, Gummiband, Babytrage, Rucksack, HÀngematte: alle einfachen Hilfsmittel, die es Ihnen ermöglichen, mit Ihrem Körper in Kontakt zu treten, Kinder bis zum Alter, in dem sie gehen können.

Sie werden in Kinderbetreuungseinrichtungen und im Internet verkauft. es ist aber nicht schwer, sie einfach mit dem zu realisieren "Mach es selbst": Nur ein Streifen aus strapazierfĂ€higem und abwaschbarem Stoff, variable LĂ€nge zwischen 2,5 und 5 Metern, je nach GrĂ¶ĂŸe des Elternteils, Breite 70 cm, mit doppelt genĂ€hten Kanten: Die Mutter (oder der Papa) wird bald lernen wie binden Sie es um seinen Körper.

Video: 20 SIMPLE DIYS UM SPIELZEUG MIT DEINEN KINDERN HERZUSTELLEN