Die Bücher, die unsere Kinder lesen müssen


Wir fragen uns oft, was unsere Kinder lesen sollen, damit ihre Liebe zu Büchern in ihnen wächst und wächst. In den letzten Jahren wurden viele Titel durch Rankings vorgeschlagen, die von Pädagogen, Trainern und Lesebegeisterten erstellt wurden

In Diesem Artikel:

bearbeitet von Elisa Santaniello
DIE BÜCHER, DIE KINDER LESEN SOLLTEN - Die Freude am Lesen scheint bei den Menschen eine angeborene Neigung zu sein, als wäre es ein genetisches Merkmal. Wir sollten jedoch diese deterministische Idee aufgeben: die Leidenschaft für das Lesen kann tatsächlich vermittelt werden und Kinder können erzogen werden. Manchmal fehlt jedoch das richtige Wissen und eine angemessene Ausbildung für Pädagogen im Allgemeinen.
LESEN SIE AUCH: Bücher für Kinder: "Kleiner Fleck" von Lionel le Nèouanic
Bücher, wie wir sie kennen, erweitern die Erfahrung und das Wissen der Welt und ermöglichen es, "viele" Ereignisse und menschliche Probleme "praktisch" zu erleben. Lösungen entdecken, ohne die Konsequenzen zu tragen.
Die Bücher Sie begünstigen persönliches und emotionales Wachstum von Kindern und Jungen helfen sie, unbewusste Ängste und Unsicherheiten durch die Identifikation mit den Charakteren zu überwinden.
In einer schnelllebigen Gesellschaft wie der unseren ist es nicht leicht, ein Kind, das nicht an das Lesen gewöhnt ist, davon zu überzeugen, sich der Welt der Bücher zu nähern. In dieser Hinsicht gibt es unzählige Internetseiten, die darauf hinweisen wie man sie anstachelt Liebe zum Lesen bei Kindern: Das Paradoxe ist jedoch, dass das Internet zusammen mit Fernsehen und Videospielen mit dem Lesen konkurriert, und es ist immer häufiger das Internet, die Herausforderung zu gewinnen.
Die Idee eines literarischen Kanons, das heißt eines Erbes von Werken, die an die neuen Generationen weitergegeben werden sollen, wird jedoch allgemein als gültig akzeptiert.
LESEN SIE AUCH: Die "Vorbücher" und die "Unleserlichen Bücher" von Bruno Munari
Man wundert sich deshalb was sollen sie lesen unsere Kinder weil es blüht und in ihnen wächst Liebe für Bücher.
Es gibt viele Titel, die in den letzten Jahren durch von Pädagogen, Ausbildern und Lesebegeisterten erstellte Rankings vorgeschlagen wurden Romane der Ausbildung In dem wir das Wachstum eines oder mehrerer Charaktere verfolgen, von einem unreifen Zustand oder Alter bis zu einer Reife, die nicht notwendigerweise erwachsen ist, sondern die Kreuzung einer grundlegenden Erfahrung ist, die den Charakter transformiert, vergrößert, härtet ; er täuscht ihn oft, verletzt ihn und zerstört ihn manchmal sogar. Im Allgemeinen handelt es sich um einen Vergleich mit der Welt, die kaum dasselbe hinterlässt, und es ist noch schwieriger, Menschen zu finden, die bereit sind, sich ihr zu stellen. In diesem, dem Leben sehr ähnlich. Genau hier geht es um Bildung, um diese Erfahrung zu überqueren und Partner, Feinde, Gefahren, kurze Überlebensoasen, außergewöhnliche Lektionen und Anleitungen für Gut und Böse zu finden; aber auch immer, selbst in Geschichten mit einem glücklichen Ende, einem Nachgeschmack der Ernüchterung, der Wahrnehmung, dass sich die Welt als das gezeigt hat, was sie wirklich ist, und dass das Zeitalter der Illusionen vorbei ist.
DAS BUCH BÜCHER DURCH UNSERE SPRACHE
Dies sind die einsamen Stunden der Flucht des jungen Mannes Holden von Salingeroder das Leben eines Waisenkindes unter Dieben und Mördern von Oliver Twist, Kim von Rudyard Kipling, Kleine Frauen von Louisa May Alcott, das Tagebuch von Anne Frank, Alice im Wunderland von Lewis Carroll, Treasure Island von Robert Louis Stevenson, Die Abenteuer von Huckleberry Finn von Mark Twain.
Aber neben diesen zeitlosen Klassikern können wir auch einschließen Die Harry Potter-Saga von J.K. Rowlingdenn einfach im Leben brauchst du auch etwas Magie. Fred Uhlmans neuer Freund, Weil Freundschaft und Kontext immer ein Symbol für einen der wichtigsten Werte bleiben wird, spiegeln sich natürlich Überlegungen darüber, was Freundschaft in Zeiten des Bösen, der Hitler-Diktatur bedeutet. Ein Weg, um die Schrecken des Holocaust zu erzählen. Die geheimnisvolle Insel Jules Verne, eine großartige Metapher einer Wissenschaft, die zwar den Menschen hilft, aber nichts gegen die Kraft der Natur tun kann. Die endgültige Anerkennung einer Vorherrschaft, die keine menschliche Intelligenz untergraben kann. Der seltsame Fall des Hundes, der um Mitternacht von Mark Haddon getötet wurde, um sich mit der Welt eines emotional zerbrechlichen Teenagers oder sogar dessen vertraut zu machen der imaginäre Freund von Matthew Dicks.
LESEN SIE AUCH: Bücher für Kinder: "Ein Buch" von Hervé Tullet
Die Auswahl ist also riesig und endet sicherlich nicht hier, es bleibt nichts zu wünschen übrig für gutes Lesen, in der Hoffnung, dass diese Romane die Leidenschaft für das Lesen und die kleinen Leser in der Hoffnung wecken können, dass sie regelmäßige Leser und Fans der Großen werden.
Quellenangaben | Republik

Alice im Wunderland

Die 10 besten Bücher für Kinder | FOTOS (10 Bilder) Die 10 besten Bücher für Kinder | Die Top Ten der meisten Eblog-Kinderbücher in der Literaturgeschichte

Video: Kinder lernen lesen und schreiben mit der Zebra - Schreibtabellen App