Bonus Babysitter und Kindergarten für Mütter


Um die Rückkehr von der Mutterschaft an die Arbeit zu fördern, hat die Regierung beschlossen, neuen Müttern einen Bonus zu gewähren, der die Bezahlung des Kindergartens oder Babysitters ermöglichen kann

In Diesem Artikel: BONUS BABY SITTER - In Italien gibt es wenige berufstätige Mütter. Viele Frauen nach dem Mutterschaft Sie beschließen, zu Hause zu bleiben, um sich um ihre Kinder zu kümmern. Und es gibt auch Frauen, die gerade aufgrund ihrer Mutterschaft diskriminiert werden. die nationaler Durchschnitt der berufstätigen Mütter beträgt 46%verglichen mit 58% des europäischen Durchschnitts. Um die Rückkehr von Müttern in das Unternehmen zu fördern, hat die Regierung beschlossen, ab 2013 einen Baby-Bonus zu verwenden, um den Kindergarten oder den Babysitter zu bezahlen.
LESEN SIE AUCH Baby Bonus 2014: wie es funktioniert und wie man es anfordert Es ist ein Beitrag von 300 Euro pro Monatfür maximal sechs Monate, die im ersten Lebensjahr des Kindes berufstätigen Müttern zugeordnet werden können. Es liegt nicht an allen, sondern nur an Müttern mit einem benachteiligten Familieneinkommen. Diese Summe muss ausschließlich für den Kindergarten oder für den Babysitter verwendet werden.
Falls es kommt pflegte für das Nest zu bezahlenDer Staat zahlt den Betrag direkt an die Schule. Wenn es andererseits ist verwendet, um den Babysitter zu bezahlenDie Mutter erhält Gutscheine und Gutscheine für Gelegenheitsjobs, die dem Babysitter zugestellt werden.
Die Regierung hat für dieses Projekt zugeteilt 20 Millionen Euro pro Jahr (für den Zeitraum 2013-2015) und im letzten Jahr gab es nur sehr wenige Anträge: elftausend Anträge konnten angenommen werden und weniger als viertausend wurden eingereicht.
LESEN SIE AUCH Baby Bonus und Kreditfond für Neugeborene
Wer von dem Beitrag profitieren wird, muss jedoch auf den optionalen Urlaub für den gleichen Zeitraum verzichten das kann nach dem obligatorischen Mutterschaftsurlaub genommen werden.
BONUS BABY SITTER, DIE ANFORDERUNGEN - Wie auf der INPS-Website angegeben, können sie auf den Vorteil zugreifen:
- Mitarbeiter
- Arbeitnehmer, die für eine getrennte Geschäftsführung angemeldet sind und sich unter einer der folgenden Bedingungen befinden:
die berufstätigen Mütter, die sich zum Zeitpunkt der Antragstellung noch nicht innerhalb von elf Monaten nach Ende des obligatorischen Mutterschaftsurlaubs befinden und noch nicht den gesamten oder einen Teil des Elternurlaubs erhalten haben;
schwangere Frauen, deren voraussichtliches Geburtsdatum innerhalb von vier Monaten nach Ablauf der Frist für die Einreichung des Antrags
Die Mütter können die Leistung für mehrere Kinder in Anspruch nehmen, indem sie für jedes Kind / Kind eine Frage stellen (im Falle einer Mehrlingsschwangerschaft), sofern sie für jedes Kind die oben genannten Anforderungen erfüllen.

Bonus-Babysitter-2014


Sie haben keinen Anspruch auf die Leistung:
- selbständige Frauen, die für ein anderes Management angemeldet sind;
- Arbeitnehmer, die völlig von der Zahlung des öffentlichen Netzes für Kinderbetreuung oder private Dienstleistungen befreit sind;
- Arbeitnehmer, die von den Vorteilen des Fonds für Politiken im Zusammenhang mit Rechten und Chancengleichheit profitieren
LESEN SIE AUCH Vaterschaftsurlaub, die Geschichte eines Vaters, der zu Hause bleiben wollte
BONUS BABY SITTER, ANFRAGE - Es wird jedes Jahr ein Klick-Tag festgelegt, an dem Sie sich auf der INPS-Website nur per Computer bewerben können und ein Termin festgelegt wird nationales Ranking. Offensichtlich wird denjenigen mit einem niedrigeren Isee Priorität eingeräumt. Und zu Ich sehe die Paritätwer den Antrag bereits eingereicht hat, hat Vorrang.
Für die 2014 Der Klick-Tag ist noch nicht festgelegt.
PATERNITÄTSVERLAUF - Zu den neuen Funktionen, die durch das Dekret eingeführt wurden, wurde der Babysitter-Bonus eingeführt, der auch den Urlaub der Väter betrifft für die Geburt eines Kindes. Der Vater hat einen Tag Urlaub und wird zu 100% bezahlt. Bis zum heutigen Tag können Sie optional zwei weitere hinzufügen, immer zu 100% bezahlt, jedoch nur, wenn die Mutter zwei Tage Mutterschaftsurlaub aufgibt.

Video: 10 ARTEN VON PÄRCHEN + Outtakes