Bekas: Zwei kleine kurdische Superman reisen nach Amerika


Der Film Bekas des kurdischen Regisseurs Karzan Kader ist seit dem 19. M├Ąrz in den Kinos├Ąlen inspiriert. Er erz├Ąhlt von seiner pers├Ânlichen Geschichte, in der er die von zwei verwegenen Br├╝dern geplante Reise von Kurdistan nach Amerika erz├Ąhlt

In Diesem Artikel:

Bekas der Film

Die werden in den Kinos ver├Âffentlicht 19. M├Ąrz Der Film Bekas von Regisseur Karzan Kader wird von Minerva Pictures vertrieben. Der Autor wurde 1982 geboren und erz├Ąhlt die Geschichte von zwei kleinen Kindern ├ťbermensch mit dem Traum vom Verlassen der Kurdistan und nach Amerika gelangen. Er erz├Ąhlt es inspiriert durch seine Geschichte und die seiner Familie: 1991, als er sechs Jahre alt war, gelang es seiner Familie, Kurdistan zu verlassen und zog nach Schweden. Wir von BeHappyFamily haben uns den Film angesehen Vorschau.

Die Handlung

Die beiden Waisenkinder Zana (7), gespielt von Zamand Taha und Dana (10), gespielt von Sarwal Fazil, leben in Kurdistan Anfang der 1990er Jahre Saddam Hussein ├╝bt gewaltt├Ątigen Druck auf die kurdische Region des Irak aus. Die beiden Kinder haben ihre Eltern verloren, haben kein Zuhause und arbeiten als Schuhputzer. Eines Tages k├Ânnen sie durch ein kleines Fenster auf dem Dach des Kinos sehen ├ťbermensch. Von dort die Idee: nach Amerika zu gehen und das Leben zu ver├Ąndern. Sie haben nichts, und wenn sie nichts zu verlieren haben, m├╝ssen sie alles f├╝r alles versuchen, einschlie├člich extremer Schwierigkeiten, unerwarteter Ereignisse und Hindernisse. Sie sind sehr eng: das ist ihr gro├čes Gl├╝ck.

Schwarz oder Wei├č mit Kevin Costner: exklusiver Clip aus dem Film

Sie finden sich auf einem langen und gef├Ąhrlichen Weg, zwischen ein paar freundlichen Gesichtern, dem Esel Michael Jackson und viel Gleichg├╝ltigkeit. "1991 war ich sechs Jahre alt", sagt Bekas. "Ich sehe mich und meinen Bruder als m├╝de, hungrig und ├Ąngstlich daran, die irakische Grenze zu passieren.

Dies ist meine Geschichte, die Geschichte, wie ich Kurdistan verlassen habe. Als ich anfing, Bekas zu schreiben, wollte ich diese Geschichte erz├Ąhlen, weil ich mich in den Traum verliebt hatte, amerikanische Stra├čen zu betreten und in Frieden zu leben, weit weg von den Saddas KriegMeter Und ich liebe die Idee von zwei Jungs, die sich selbst in Gefahr bringen, ihren Helden zu erreichen. ├ťbermensch"Von den irakischen Stra├čen bis zu den Vereinigten Staaten, auf dem R├╝cken eines Esels".
Ein intensiver und bewegender Roadmovie, gesehen mit den Augen zweier naiver und mutiger Kinder.

Video: BEKAS | Trailer german deutsch [HD]