Mit vierzig Jahren Mutter werden


Wie wir in einem interessanten Artikel von Dr. Alessandra Cornale vierzig Jahre lesen, ist es ein Wendepunkt in der Existenz einer Frau, dem Moment, in dem die zweite Lebensh├Ąlfte beginnt. Die Ankunft des ersten Kindes kann dazu f├╝hren, dass es sich besonders f├╝hlt und diese Phase empfindlich macht

In Diesem Artikel:

Die Armee der Griechen w├Ąchst immer mehr M├╝tter ├╝ber 40 Die Chroniken erz├Ąhlen uns oft von Frauen, die selbst nach 50 Jahren M├╝tter werden. Laut Eurostat-Daten scheint es, dass die m├╝tterlichen Instinkte bei Frauen ab diesem Alter st├Ąrker werden. An der Spitze der Rangliste f├╝r die gr├Â├čte Anzahl von M├╝ttern ├╝ber 40 steht Italien und der Schweiz. Tats├Ąchlich sind M├╝tter, die die Schwelle der "T├╝r" ├╝berschritten haben, in den letzten vier Jahren in Italien um mehr als 5,3 Prozent und in der Schweiz um 5,2 Prozent gestiegen, so dass das Mutterschaftsalter 2010 auf 31 Jahre gestiegen ist. 2 Jahre, zusammen mit Irland und Spanien einer der h├Âchsten in Europa.
LESEN SIE AUCH: M├╝tter ├╝ber 40, Italien an erster Stelle
Wie wir in einem interessanten Artikel der Dr. Alessandra Cornalund Die vierzig Jahre sind eine Wende im Leben einer Frauder Moment, in dem die zweite Lebensh├Ąlfte beginnt. Und so sehr wir versuchen, uns immer jung zu f├╝hlen, beginnt die Psyche mit einer ├ťbergangsphase hin zu einer umfassenderen Reife, die eine Ver├Ąnderung der Lebensvision, des Erlebens von Zeit und Beziehungen beinhaltet. Die Ankunft des ersten Kindes kann mehr ausmachen, wie besonders und empfindlich diese Phase des Daseins ist.

be-Mutter-zu-forty-Jahre


Zun├Ąchst ist der Fall der ersten Schwangerschaft von dem der Frauen zu unterscheiden, die bereits Kinder haben: In der ersten Hypothese k├Ânnen sich die Risiken f├╝r den F├Âtus und f├╝r die Schwangere erh├Âhen und schwanger zu werden kann nat├╝rlich schwieriger sein. Unter den Hauptkomplikationen taucht zun├Ąchst das Bemerkenswerte auf R├╝ckgang der Fruchtbarkeit: Aus biologischer Sicht ist es deutlich einfacher, innerhalb von 25 Jahren schwanger zu werden. Dar├╝ber hinaus ist die Gefahr eines spontanen Abbruchs Bei einer gesunden Frau ├╝ber 40 ist es ungef├Ąhr doppelt so hoch wie bei den j├╝ngeren schwangeren Frauen.
Dar├╝ber hinaus ist bei der Weiterentwicklung des Alters der zuk├╝nftigen Mutter zu bedenken, dass die M├Âglichkeiten gr├Â├čer sind Chromosomenanomalien wie Down-Syndrom: Bei Frauen, die nach dem 45. Lebensjahr geb├Ąren, betr├Ągt der Prozentsatz eines von 35 Kindern Fr├╝hgeburtmit all den Komplikationen, die folgen.
LESEN SIE AUCH: Fruchtbarkeit und biologische Uhr: Wie viel wissen Sie?
Sich dem Kind zu widmen ist wunderbar, aber mit vierzig ist es schwieriger, weil die Frau unterschiedliche Bed├╝rfnisse im Zusammenhang mit zwei nat├╝rlichen Ereignissen empfindet: der Mutterschaft und dem Beginn der individuellen Reife. Und es ist nicht einfach, sie zusammenleben zu lassen: Man muss sich dessen bewusst sein, aber auch die richtige Hilfe von Partner, Familie und sozialem Netzwerk haben. Was sind die Vor- und Nachteile dieser Wahl?
Sicherlich gibt es auf psychologischer Ebene Vor- und Nachteile, wenn Mutterschaft ├╝ber vierzig Jahre gelebt wird.
Pro:
Im Allgemeinen ist ein Kind, das nach 40 Jahren geboren wurde, das Ergebnis einer bewussten und bewussten Entscheidung. Eine reife Frau kann nicht nur wirtschaftliche, sondern auch emotionale Stabilit├Ąt bieten. Nat├╝rlich ist jeder Fall einzigartig, aber diese Ruhe und diese Reife haben zweifellos einen positiven Effekt sowohl in der Schwangerschaft als auch im Wachstum des zuk├╝nftigen Kindes.
Wenn Sie sich rechtzeitig vorbereiten und mit der richtigen Hilfe organisieren, Mit 40 Jahren Mutter zu werden, kann nicht nur eine sch├Âne Erfahrung sein, aber auch ein Trampolin, um sich im Hinblick auf die zweite Lebensphase zu erneuern.
Nachteile:
Die 40 Jahre sind die Zeit der Reife: Die Psyche ist jetzt solide strukturiert. Eine solche radikale ├änderung der Gewohnheiten kann, wenn sie "durch die Pflicht" vorgenommen wird, eher als eine Subtraktion als als eine Bereicherung erfahren werden. In diesen F├Ąllen sucht die Frau das Kind nicht, weil sie es wirklich sp├╝rt, sondern weil sich die biologische Uhr der Menopause n├Ąhert. In Wirklichkeit gibt es immer noch die Tochter, die sich schuldig f├╝hlt, wenn sie den Wunsch ihrer Eltern nicht befriedigt, diese obligatorische Passage in ihrem Leben durchzuf├╝hren. da ist die Frau, die sich ihrer Karriere verschrieben hat und jetzt das Gef├╝hl hat, dass sie auch die Mutterrolle ├╝bernehmen muss; Es gibt die Frau, die nach einem schwierigen Leben jetzt den Besitz von sich selbst zur├╝ckgewinnen und Stabilit├Ąt finden will.
LESEN SIE AUCH: 10 M├Âglichkeiten, Ihrem Partner mitzuteilen, dass Sie schwanger sind
Was muss die neue Mutter tun, um diesen sch├Ânen Moment ohne Risiko zu leben? Hier sind sechs n├╝tzliche Tipps:
Machen Sie nicht zu viele Vergleiche mit j├╝ngeren M├╝ttern.
Seien Sie nicht von den Zweifeln und ├ängsten anderer abh├Ąngig.
Lassen Sie sich nicht von den Erwartungen der Eltern und der Familie beeinflussen.
Achten Sie mehr auf die k├Ârperliche Gesundheit.
Pflegen Sie Ihr Netzwerk von Freundschaften: Es ist ein wichtiges ├ťberdruckventil und eine Quelle der Unterst├╝tzung.
Behalte die Sexualit├Ąt und die Bindung eines Paares am Leben: Mutter zu sein bedeutet nicht, aufh├Âren, Frau zu sein.
Durch die Dr. Alessandra Cornale und der Dr. Davide Algeri, Psychologe und Psychotherapeut. HIER KLICKEN F├ťR WEITERE INFORMATIONEN

Dinge, die M├╝tter niemals zugeben werden

Dinge, die M├╝tter niemals zugeben werden (15 Bilder) F├╝hlen wir uns manchmal schlechte Eltern? Wir sollten nicht Hier ist eine Liste von weit verbreiteten Dingen, die M├╝tter kaum zugeben

Video: Sp├Ąt Mutter werden / Schwanger ├╝ber 40 / Sp├Ąte Schwangerschaft / Ansichten einer sp├Ąten Mutter