Warum gebären VIPs immer Kaiserschnitt?


Vor ein paar Wochen brachte sie Elisabetta Gregoraci zur Welt und machte einen Kaiserschnitt, sie brachte Anna Tatangelo zur Welt und auch einen Kaiserschnitt? Aber wie kommt es, dass all diese Frauen keine natürliche Geburt versuchen?

In Diesem Artikel:

Vor einigen Wochen brachte sie Elisabetta Gregoraci zur Welt (SEHEN SIE DIE FOTOS AN) und machte einen Kaiserschnitt (READ) gebar Anna Tatangelo (SEHEN SIE DIE FOTOS AN) und sie machte auch einen Kaiserschnitt. Aber wie kommt es, dass all diese Frauen keine natürliche Geburt versuchen? Benutzer der behappyfamily-Community befragen sich zu dem heiklen Thema. Und beachten Sie, dass es nicht nur ein Klatsch ist, denn auf behappyfamily haben wir wiederholt über den besorgniserregenden Sturz von Kaiserschnitten in Krankenhäusern zum Nachteil der lieben alten natürlichen Geburt gesprochen.
LESEN SIE AUCH: ALLES "DORT" ÜBER NATURAL, CESAREO UND EPIDURAL ZU WISSEN
Natürlich sprechen wir nicht über Fälle, in denen der Kaiserschnitt die einzige Lösung ist, die Sie bei podalic-Kindern sehen können, Komplikationen, die das Überleben von Mutter oder Kind beeinträchtigen, frühere Erkrankungen, Zwillingsgeburten usw. wir sprechen von leichtfüßigen Kaiserschnitten, selbst in Fällen, in denen die Frau es sehr gut selbst tun könnte.READ)
Am behappyfamily, In der Community hat ein Benutzer diesen interessanten Beitrag geöffnet wo viele bereits geantwortet haben, berichten wir über die interessantesten ausschnitte der diskussion.
VIDEOS ANSEHEN: NATÜRLICHE PARTEIEN
Nady sagt: "Abgesehen von der Tatsache, dass Sie mit einem Kaiserschnitt nicht ruhig und entspannt ausgehen (es ist nur ein gewöhnliches Sprichwort), denke ich, sie tun dies aus organisatorischen Gründen. Sie wissen, zu welcher Zeit und an welchem ​​Tag das Kind geboren wird noch die Ehemänner, Verpflichtungen"
Während Mammuccina antwortet: "Leider werden diese Frauen verwöhnt. In den Zeitungen erscheinen immer häufiger Artikel, die besagen, dass sie den Kaiserschnitt machen, weil sie das Geburtsdatum ihrer Kinder bestimmen, vielleicht das passendste für ihre weltlichen Verpflichtungen oder einen besonderen Tag Viele vermeiden es, sie zu stillen, um ihre Brüste nicht zu verschwenden, sie machen eine spezielle Diät, gefolgt von SuperdiätetikernSie treiben Sport mit einem persönlichen Trainer, der jederzeit zur Verfügung steht, damit Ihr Körper die Tonizität beibehält und so schnell wie möglich wieder in Form kommt. In 24 von 24 Stunden haben sie ein Kindermädchen, das an ihre Kinder und ihre Bedürfnisse denkt... sie sind nur für Babys Machen Sie das Titelfoto des Höchstbietenden, der die ersten Bilder des Babys exklusiv verdient!
Ich mochte Giorgia, die Sängerin, die sich nicht von der TC-Mode mitreißen ließ, sie ließ die Dinge so laufen, wie sie sollten, und sie gebar in ihrem Haus auf die natürlichste Weise, die es geben könnte: im Wasser "

Ashanti geht gegen den Strom: "Ich möchte mein Bedauern für ein Klischee zum Ausdruck bringen, das ich überhaupt nicht teile! So ist der Kaiserschnitt, 1° zwangsläufig von der Mutter gewählt, 2° das mit dem Schnitt" nicht leiden "!
Ich habe zwei Schnitte geübt: Der erste war eine Wehe, weil mein Frauenarzt meinte, es sei zu diesem Zeitpunkt für mein Kind sicherer; Beim zweiten Schnitt haben sie mich geübt, obwohl ich mir das ERSTE DURCHSUCHEN MUSS, weil mein neuer Frauenarzt "a priori" nicht traute. Ehrlich gesagt weiß ich nicht, warum Sie den Cäsario-Schnitt als Abkürzung betrachten"

LESEN SIE AUCH: Alle VIPs werden 2011 zu Momenten
Melinera stellt eine andere Frage: "Wenn Sie ein Kind fotografieren, das aus einer natürlichen Geburt geboren wurde (z. B. meine), ist alles falsch, lila, ciancicato, sieht aus wie ein Affe... Sie möchten sich mit einem wunderschönen weißen und rosafarbenen Baby, das mit Kaiserschnitt geboren wurde, verabreichen... und die Paparazzi müssen ihre Arbeit verrichten. nein? "
LESEN SIE MEHR, UM AUF GOSSIP WORLD ZU TIEFEN. VIELE ERFOLGREICHE NACHRICHTEN WARTEN AUF SIE

Video: Kaiserschnitt geplant? Sarah Nowak plaudert über die Geburt