Ihre Kinder zu schlagen macht sie aggressiv und w├╝tend


Eine neue amerikanische Maxi-Studie best├Ątigt, dass Spanking nicht nur f├╝r Bildungszwecke nutzlos ist, sondern auch negative Auswirkungen auf die Entwicklung des Kindes hat

In Diesem Artikel:

Das italienische Strafgesetzbuch sowie das vieler anderer europ├Ąischer L├Ąnder verbietet ausdr├╝cklich, um die Kinder zu schlagen.
Aber ohne auf den Gedanken zur├╝ckgreifen zu m├╝ssen, dass wir, wenn wir unsere H├Ąnde erheben, etwas Illegales tun, sollten wir uns daran erinnern, dass k├Ârperliche Bestrafung nicht dem Zweck dient lehrreich und in der Tat haben zahlreiche Forschungen in diesem Bereich best├Ątigt, dass das Schlagen von Kindern einen sehr negativen Einfluss auf ihre emotionale und psychologische Entwicklung hat.
Gewalt gegen Kinder, der Kommentar des Experten
Die neuesten Forschungen in diese Richtung stammen aus den Vereinigten Staaten, wo die Forscher des Columbia Die Universit├Ąt hat 1900 Kinder aus zwanzig verschiedenen amerikanischen St├Ądten im Zeitraum zwischen 1998 und 2000 untersucht und die Gewohnheit der Pr├╝gel (zwischen 3 und 5 Jahren) mit ihren Kindern in Verbindung gebracht Entwicklung n├Ąchste.
Ergebnis: zuerst Klaps Kinder waren eine Gewohnheit von 57% der M├╝tter und 40% der V├Ąter mit 3 Jahren; ein Prozentsatz sank auf 52% der M├╝tter und 33% der 5-j├Ąhrigen V├Ąter. Kinder, die im Alter von 5 Jahren verpr├╝gelt wurden, hatten im Alter von f├╝nf Jahren ein leichteres Verhalten aggressiv, eine reduzierte Sprachf├Ąhigkeit und ein weniger reichhaltiges Vokabular die St├Ârungen Die wichtigsten Ergebnisse wurden bei Kindern festgestellt, die im Durchschnitt zweimal pro Woche von M├╝ttern geschlagen wurden.
Es gibt nicht mehr Strafen als einmal
Eine weitere Best├Ątigung der Nutzlosigkeit der k├Ârperlichen Bestrafung oder, schlimmer noch, des Schadens, den diese Erziehungsmethoden in der psychischen Entwicklung des Kindes verursachen.
Daf├╝r Rette die Kinder startete im vergangenen Jahr die Kampagne "A mani ferme" zugunsten einer positiven Elternschaft.
Weil die Angewohnheit, Kinder zu verpr├╝geln, auch in Italien weit verbreitet ist: Laut einer Ipsos-Umfrage einer von vier italienischen Eltern gibt zu, auf den Schlag zur├╝ckzugreifen.
In dieser Infografik die Details der Umfrage

Infografik-save-the-Kinder-Klapse-Kind

Video: Aggressive Kinder und deren Therapie