Nehmen Sie ein Babybad: n├╝tzliche Tipps


Neue M├╝tter sind oft verwirrt und besorgt, wenn es darum geht, das Baby zu baden. Hier sind die folgenden Tipps

In Diesem Artikel:

Ratschl├Ąge f├╝r das Babybad

Wenn du nach Hause kommstKrankenhausNach der Geburt werden die neuen M├╝tter h├Ąufig von zahlreichen Zweifeln ├╝ber das Reinigen des Babys, das Wechseln der Windel, das Stillen und den Schlaf des Babys (und sich selbst) ├╝berfallen.
Eine der h├Ąufigsten und am meisten verbreiteten Verwirrungen betrifft jedoch die Bad.
Wie bereiten Sie sich vor? Welche Produkte verwenden? Wie soll das Kind gehalten werden? Was ist die richtige Wassertemperatur? So viele Fragen: Hier sind die Tipps!

Badezeit

Jedes Baby hat seine eigenen Gewohnheiten, es ist wichtig zu verstehen, welche das Wohlbefinden steigern. Zum Beispiel, um einige Neugeborene abends vorher zu baden Nachtruhe, bietet Entspannung und Ruhe und f├Ârdert den Schlaf. F├╝r ein anderes Baby kann das Bad am Abend jedoch Reizbarkeit und Nervosit├Ąt verursachen.
Unser Rat ist, mehrere Versuche zu machen, um zu verstehen, welche Zeit vom Baby f├╝r sein t├Ągliches Bad bevorzugt wird.

Das Notwendige f├╝r das Bad

Was brauchst du, um das Bad zu machen? Reinigen und umh├╝llen Sie Handt├╝cher, Seife oder mildes Reinigungsmittel, Naturschwamm, Wasserthermometer, Gaze und Netz, um die Stumpfnarbe, Zinkoxidcreme, Windeln und Umkleide zu wickeln. Es ist wichtig, dass Sie alles, was Sie brauchen, im Badezimmer oder in dem Raum, in dem sich die Pfanne befindet, aufbewahren, um nicht in Panik zu geraten, wenn etwas fehlt.

Bad oder Wanne

Wenn das Baby sehr klein ist, k├Ânnen Sie es auch in der Sp├╝le waschen, gr├╝ndlich waschen und sterilisieren, und dann zur eigentlichen Wanne gehen.
Es ist wichtig, dass die Pfanne so aufgestellt wird, dass sie stabil ist.

Wassertemperaturen

Der Raum, in dem das Bad gemacht wird, muss warm sein und eine Temperatur von mindestens 22 Grad haben, und es ist gut, das Baby im selben Raum auszuziehen und zu bedecken Setzen Sie es keinen thermischen Ver├Ąnderungen aus.
Das Badewasser muss eine Temperatur von etwa 37 Grad haben: Ein Thermometer hilft bei der Temperaturmessung.
Alternativ und mit den gesammelten Erfahrungen k├Ânnen Sie die richtige Wassertemperatur ermitteln, indem Sie den Ellbogen einfach in Wasser eintauchen.

Reinigungsmittel zu verwenden

die Leder der Neugeborenen ist sehr empfindlich und trifft leicht auf R├Âtungen und Dermatitis. Daher ist es sehr wichtig, milde Reinigungsmittel ohne Parabene zu verwenden, die den physiologischen pH-Wert der Haut des Babys ber├╝cksichtigen.

Wie geht es weiter?

Nach dem Strippen des Kindes und Entfernen von R├╝ckst├Ąnden von Kot und Urin tauchen Sie es aus dem Windelbereich sanft ein und sehr langsam, wobei Sie den Kopf aus dem Windelbereich lassenWasser und st├╝tzte ihn mit seiner Hand aus dem Nacken. Verwenden Sie die andere Hand zum Reinigen und verw├Âhnen Sie sich mit Wasser. Es ist wichtig, ihn zu beruhigen, indem Sie sanft mit ihm sprechen und l├Ącheln.
die Bad es muss nicht zu lange dauern, weil das wasser schnell abk├╝hlt: genug f├╝nf Minuten oder wenig mehr.
Ziehen Sie es aus dem Wasser und wickeln Sie es vorsichtig in das WasserHandtuch oder im Bademantel und trocknen Sie Ihr Haar mit einem sauberen und weichen Tuch. Verbreiten Sie es auf dem Wickeltisch und decken Sie es mit einem trockenen und warmen Handtuch ab. Seien Sie vorsichtig beim Abwischen der Ohren, der Falten im Windelbereich und der Beine zwischen den Zehen.

Legen Sie einen Schleier Zinkoxidcreme in den Windelbereich und legen Sie eine saubere Windel auf.
Fahren Sie mit dem Dressing fort.

Video: Baby baden, Hebammentipps, richtiger Handgriff