Rückkehr zur Schule: Arztbesuche


Das Ende der Ferien ist der ideale Zeitraum für die ärztliche Untersuchung eines Kindes. Der Kinderarzt von behappyfamily berät Sie bei den Besuchen, um das Schuljahr ohne Stress in Form zu bringen

In Diesem Artikel:

Arztbesuche für die Rückkehr in die Schule

Bald werden sich die Türen der Schulen wieder öffnen, die zum ersten Mal, die zum zweiten, dritten... Mal. Tag für Tag vergehen die Ferien, und es ist an der Zeit, diese gesunde Begeisterung zu wecken, damit Sie Lust haben, wieder in die Schule zu gehen oder wieder zurück zu gehen. Die Rückkehr in die Schule muss nach dem Ende der Sommerruhe kein stressiger Moment für junge und alte Kinder sein, sondern Neugier und Leidenschaft, Ängste und Ängste beiseite schieben. Hier sind die Tipps, um den Beginn des Schuljahres und des medizinische Besuche zu tun

  • Zunächst einmal: Wir stellen einen korrekten "Schlaf-Wach" -Zyklus wieder her"

Im Urlaub machen wir alle die kleinen Stunden und brechen die Stunden des Schlafens, Mittag- und Abendessens. Dann bringen wir die Kinder bereits Ende August eine halbe Stunde vorher ins Bett und wachen auf dieselbe Weise eine halbe Stunde vorher auf. Darüber hinaus überprüfen wir, dass die Hausaufgaben der vom Lehrer vorgeschlagenen Ferien abgeschlossen sind. Dadurch wird das Gehirn in Bewegung gesetzt und die Rückkehr in die Schule gefördert. Dies ist der Moment für unsere Kinder zur Autonomie ermutigenSowohl beim Ankleiden als auch beim Füttern, beim Vorbereiten der Aktentasche und beim Schulmaterial.

  • Wir nehmen die richtige Diät zurück

Reichhaltiges Frühstück, angepasst an das Alter und die Merkmale unserer Kinder Snack Mittagslicht, damit das Kind, sobald es mittags am Tisch sitzt, mit Appetit essen kann.

  • Arztbesuche vor der Rückkehr in die Schule

Es ist wichtig, einen Termin mit dem Kinderarzt zu vereinbaren, um das allgemeine Wohlbefinden des Kindes zu überprüfen. Der Kinderarzt wird zweifellos das Wachstum Ihres Babys beurteilen und analysieren, ob die Ferien im Pool oder auf dem Sand das Auftreten von Mykosen oder die störenden ansteckenden Weichtiere erlaubt haben. In diesem Fall ist die Therapie ein Muss. Im Sommer wächst es schneller und die Bewertung der Höhe und der Füße muss bewertet werden: eine sorgfältige podoscopy, scoliometrica, Augenuntersuchung, Hörbewertungusw. muss die Praxis sein.

  • podoscopy

Es ist eine Untersuchung, die mit dem Podoskop oder Plantoscope durchgeführt wird, einem Instrument, das dies ermöglicht Betrachte den Bogen einer Person, die stillstand und sein Gewicht auf beiden Füßen ruhte. Das Bild der Fußsohle, das mit einem Polarisationslicht-Podoskop erhalten wird, ist wesentlich definierter. Tatsächlich ist es möglich, Bereiche mit höherer oder geringerer Belastung hervorzuheben, die durch die Farbabweichungen der Fußsohle bestimmt werden. Ein normaler Fuß im pädiatrischen Alter kann als Fuß definiert werden, dessen Form nicht mit irgendeiner Art von Störung zusammenhängt. Aber der Fuß ist nicht vom Rest des Körpers getrennt und die Auswertung mit dem Haltung: Der flache Fuß befindet sich in einer entspannten Haltung, träge, "schamanisch", in der auch die konsequente Position des Kopfes eine Malokklusion der Zähne auslöst. Dieses Kind sollte zu einer stärkeren körperlichen Aktivität angeregt werden, die die Muskeln verbessert.

  • Scoliometria

Es wird mit zwei Instrumenten durchgeführt, dem Scoliometer und dem Gibbometer, mit denen der Grad des gemessen werden kann Höhenunterschied zwischen den beiden Seiten der Wirbelsäuleindirekter Index der Abweichung der Spalte. Die Untersuchung wird verwendet, um zu sehen und zu bewerten, ob sich die Wirbelsäule oder die Wirbelsäule in der Achse befindet. Wenn das Baby schnell wächst, ist es möglich, dass es eine Abweichung gibt, die nicht unbedingt auf eine Pathologie hindeutet, sondern im Laufe der Zeit ausgewertet werden muss. Lassen Sie uns daran denken, das Sportzeugnis für die Schule anzufordern, sowohl für den privaten Sport als auch für den jährlichen Sport. Der Kinderarzt könnte dies auch beantragen EKG, lasst uns also prüfen, was wir für unseren Sohn tun müssen.

Wenn das Kind besondere Ernährungsbedürfnisse hat, an Nahrungsmittelallergien oder -unverträglichkeiten leidet und in der Cafeteria der Schule isst, vergessen Sie nicht, ein ärztliches Attest zu beantragen.

  • Der Augenbesuch

Dies ist eine Routineprüfung. Sie können ein visuelles Problem vermuten lassen und einen augenärztlichen Augentest erfordern:

  • Fehlstellung der Augen (Strabismus);
  • Wenn Sie die krummen oder gespaltenen Linien sehen;
  • Wenn Sie Ihre Augenlider schlecht schließen;
  • Wenn Sie sich oft die Augen reiben;
  • Wenn Sie sich viel an Objekte nähern;
  • Wenn Sie im Urlaub ein Schädel- und Gesichtstrauma erlitten haben;
  • Brennen und heftiges Reißen;
  • Kopfschmerzen;
  • Wenn er berichtet, schlecht zu sehen;
  • Rotes Auge;
  • Schwierigkeit in der Aufmerksamkeit;
  • Seltsame Reflexion des Auges (anomaler Rotreflex in der Fotografie);
  • Kopf auf einer Seite geneigt;
  • Ungewöhnliche Bewegungen der Augen;
  • Konvergenz in Richtung der Nasennase;
  • Plötzlicher Tropfen in Sicht.

Es ist wichtig zu beurteilen, ob ein Kind noch eine Vision hat, die auf die Wahrnehmung verschwommener Formen und Lichter beschränkt ist, und warum weitsichtigsowohl weil sie keine gültige Koordination der Augenmuskeln besitzen. Myopie, Hypermetropie, Astigmatismus sind erblich. Diese refraktiven Defekte können ebenso wie andere Veränderungen in der Augenentwicklung zu Disharmonie, Verzögerung oder Verringerung der physiologischen Sehschärfe führen und sollten frühzeitig erkannt und behandelt werden, da sie dafür verantwortlich sind visuelle Ermüdung (akkommodierende Asthenopie), die im Wesentlichen durch Kopfschmerzen gekennzeichnet ist, die manchmal mit brennenden Augen, häufigem Blinzeln und leichter Erschöpfung des Lesens einhergehen. Eine augenuntersuchung Zum Zeitpunkt von Back to School ist ein Muss.

Tatsächlich ist das visuelle System nach 6 Jahren vollständig ausgereift, und selbst bescheidene refraktive Schraubstöcke, die visuelle Ermüdung und leichte Amblyopie verursachen können, können beurteilt werden. Der Schulbesuch ist eine neue Erfahrung für unser Kind, wo es viele neue Dinge lernen muss und wo die visuelle Funktion besonders genutzt wird (zum Beispiel Lernen zu lernen bedeutet Ermüdung und Konzentration, die das Kind bisher nicht erlebt hat) und wo Augenprobleme oder Augenbeweglichkeit können hervorgehoben werden. Der Augenarzt sollte über den allgemeinen Gesundheitszustand des Kindes informiert werden, wenn während der Schwangerschaft oder bei der Geburt Komplikationen aufgetreten sind, wenn Wachstum und Entwicklung regelmäßig voranschreiten.

Der Augenarzt fragt, ob das Kind Medikamente erhalten hat, ob es operiert wurde, an Allergien leidet, ob es spezielle Augenbehandlungen durchgemacht hat, ob es eine Brille trägt oder ob es andere Erkrankungen gibt. Er fährt mit Fragen über das Verhalten des Kindes fort, wenn es ungewöhnliche Positionen oder Haltungen einnimmt (abnormale Kopfposition, Schielen, Neigung, sich dem Fernseher zu nähern, häufig die Augenlider zu reiben, in der Schule verzerrt zu schreiben, den Abstand des Schreibtisches von der Tafel zu beurteilen, usw.), oder untersuchen Sie eine vom Kind gemeldete Symptomatik (Müdigkeit beim Lesen, Kopfschmerzen, Brennen in den Augen, Augenschleier) sowie nicht-natürliche Aspekte der Augenposition. Es ist auch nützlich, einen direkten Kontakt mit dem Kinderarzt zu haben, der das Kind häufiger besucht als der Augenarzt, so dass dieser Austausch alle Krankheiten zu Beginn aufzeigen kann. Während des Besuchs kann der Augenarzt nach der Beurteilung der Sehschärfe und der Refraktion bei Zykloplegie, insbesondere bei Kindern, das beantragen Bewertung des Orthopäden um Probleme zu untersuchen, die mit der Muskelbalance der Augen zusammenhängen, wie der Suche nach möglichen Amblyopien, Veränderungen der Augenbeweglichkeit, Strabismus und schließlich sensorischen Ungleichgewichten.

Das Video zur Diagnose des trägen Auges

die ortottista (aus dem griechischen orthos = rechter Optein = zu sehen) ist es in der Lage, durch spezielle Untersuchungen mögliche Funktionsänderungen des Gleichgewichts der Augenbewegungen festzustellen.

Wir nehmen eine positive Einstellung an, die unsere Kinder begeistert stellen Sie sich positiv auf die Erholung der SchuleZum Beispiel: Lassen Sie sie die Freude empfinden, wenn sie ihre Begleiter finden, die Erholungs- und Erholungsaktivitäten wieder aufnehmen, die angenehmen Ausflüge. Dies bedeutet auch, sich um die Aspekte der Sozialisierung zu kümmern, also organisieren wir Treffen mit Klassenkameraden, wenn das Kind bereits in der Schule war, oder wir versuchen, das Kind in die Gruppe einzubeziehen, sodass es die Versammlungsorte wie das Oratorium oder die Sommerzentren besucht, Sportkurse. Lassen Sie uns daran denken, uns vor dem Start zu informieren, wenn die Schule Änderungen an den Stundenplänen vorgenommen hat, damit wir das Kind richtig kommunizieren und wissen können, wie es sich bei unserer Arbeit organisieren soll... Wenn es das erste Mal ist, dass das Kind zur Schule geht, kann dies nützlich sein ein Besuch in der Schule oder in der Nähe, um die Umgebung bekannt zu machen. Es ist auch wichtig, dass unser Schüler für uns Eltern offen ist und uns seinen Zustand, seine Besorgnis mitteilt, insbesondere wenn er im Bett pinkelt, wenn er schlechte Träume hat. Um Angst und Stress von nun an und während des gesamten Schuljahres zu reduzieren, ist es ratsam, den Abend vorher zusammen mit dem Kind zu organisieren, den Rucksack vorzubereiten, die Kleidung und die Schürze zu tragen. Daraus folgt, dass es besonders für den ersten Tag wichtig ist, früher als nötig aufzuwachen, um nicht alles zu riskieren, nervös zu werden, die Bauchschmerzen zu lindern, die Frühstückspause mit den Emotionen des ersten Tages und der Angst, nicht zur Schule zu kommen sei bereit Für den ersten Tag ist es eine gute Wahl, die Kinder zur Schule zu begleiten, und die Älteren müssen entscheiden, ob dies ihnen gefällt, weil sie sich vor ihren Klassenkameraden als autonom und "groß" erweisen wollen.

Video: Neulich beim Arzt (Episode #98)