Die Sommerzeit ist zurück: die Nachteile für Kinder


In der Nacht zwischen Samstag, 24. März und Sonntag, dem 25. März, ist die Sommerzeit zurück, eine Änderung, die den Rhythmen von Kindern Probleme bereiten kann. So können Sie ihnen helfen, gut zu schlafen

In Diesem Artikel:

Änderung der Sommerzeit für Kinder

Wir sind hier: in Nacht zwischen Samstag, 24. und Sonntag, 25. März wird wiederkommenSommerzeit. Es muss also gestellt werden Die Uhr geht eine Stunde vor. Dies bedeutet, dass wir tagsüber mehr Licht haben werden. Die Umstellung der Sommerzeit kann jedoch vor allem in der Anfangszeit einige Probleme für Erwachsene und Kinder mit sich bringen. Eine Stunde scheint ein wenig, kann aber das Tempo aller ändern.

Und so kann man sich in den frühen Tagen ein wenig fühlen "außer Phase"Der Körper braucht fünf oder sechs Tage, um sich zu erholen, aber die Lichtstimulation nimmt im Frühjahr zu, so dass sogar die relative Müdigkeit teilweise kompensiert wird, wie erklärt Lino Nobili, Leiter des Schlafmedizinischen Zentrums im Niguarda Hospital in Mailand. Und während sich Erwachsene an den Übergang in die Sommerzeit gewöhnen, kann dies für Kinder komplizierter werden. Und sie können erscheinen nervöser für mehrere Tage. oder Sie können darunter leiden Schläfrigkeit und schlechte Laune.

Änderung der Sonnenzeit, die Unannehmlichkeiten für Kinder

Kinder sind mehr als jeder andere Gewohnheit. Und die Rückkehr in die Sommerzeit kann die Auswirkungen einer Realität in ihrem Organismus und in ihren Rhythmen verursachen Jetlag. Und die Hauptprobleme können am Abend sein, nachdem sich die Zeit geändert hat, weil die Kinder möglicherweise nicht schlafen möchten. Wenn sie beispielsweise daran gewöhnt sind, um 21:00 Uhr zu schlafen, entsprechen sie bei einer Änderung der Körperzeit um 21:00 Uhr 20:00 Uhr. Also konnten sie machen es schwer einzuschlafen. Eine Lösung wäre, sie sonntags herauszunehmen, damit sie müde werden können.

Eine andere Lösung ist die von Beginnen Sie sofort, um die Zeitpläne der Kinder zu ändern, so dass sie bis Sonntag ein wenig an die Passage gewöhnt sind. Alle Kinder müssen zur neuen Zeit ihr Tempo anpassen, sonst haben sie mehr Schwierigkeiten, abends einzuschlafen und morgens aufzuwachen.

Wenn Sie sie diese Woche nicht benutzen können, Für Samstag empfiehlt es sich, sie etwas später ins Bett zu schicken In den folgenden Tagen können Sie sich etwas erholen, um zu den normalen Rhythmen zurückzukehren.

Video: Zeitumstellung auf Winterzeit: Was soll das?