Neugeborenes: die Stufen des LĂ€chelns


Die erfahrung, ein kind im leben zu haben, ist fĂŒr jedes elternteil der welt das schönste und unvergesslich. In der tat, in der zeit von der befruchtung bis zur entdeckung der schwangerschaft, von der entwicklung der monate bis zur geburt...

In Diesem Artikel:

EinfĂŒhrung

FĂŒr alle Elternteil in der Weltdie Erfahrung mit einem Sohn im Lebenist das schönste und unvergesslich. In der Tat von der Befruchtung bis zur Entdeckung der Schwangerschaft, von der Evolution der Götter Monate Bei der Geburt sind die Empfindungen und das Mehrfache vielfĂ€ltig Emotionen das kann nur ein Baby geben, vor allem wĂ€hrend seines ersten LĂ€chelns. Hier jedoch das an erstes LĂ€cheln des NeugeborenenEs wurden viele Untersuchungen durchgefĂŒhrt, die besagen, dass ein Neugeborenes etwa zwei Monate braucht, um das erste LĂ€cheln zu zeigen. In diesem Leitfaden werden wir ĂŒber das Neugeborene und die verschiedenen Arten sprechen Stufen des LĂ€chelns.

Erste Lebensabschnitte

In den frĂŒhen Stadien des Lebens kann das Neugeborene nicht sprechen, aber dies bedeutet nicht, dass es nicht kommuniziert. TatsĂ€chlich nimmt das Neugeborene verschiedene GesichtsausdrĂŒcke mit dem Gesicht an, sowohl um mit den Eltern das GefĂŒhl von Schmerz oder Wohlbefinden zu kommunizieren, als auch um eine Verbindung herzustellen. In den ersten Lebenstagen kann man außerdem bemerken, dass das LĂ€cheln eines Neugeborenen in der Phase des Halbschlafes oder Tiefschlafes erscheint, aber niemals, wenn es wach ist. Dies kann als unwillkĂŒrliche Geste erklĂ€rt werden, ausgelöst durch den Moment der Entspannung und Verwöhnung.

Erster Lebensmonat

Um ein ausdrucksvolleres LĂ€cheln zu beobachten, das mit der eigenen Geistesverfassung zusammenhĂ€ngt, muss man auf den ersten Lebensmonat und darĂŒber hinaus warten. TatsĂ€chlich beginnt das Baby zu lĂ€cheln, wĂ€hrend es sich in den Armen seiner Mutter befindet, oder wĂ€hrend des Essens oder wĂ€hrend der Momente des Spiels. Diese Phase dauert einige Monate, denn in dieser Zeit perfektioniert der Neugeborene sein LĂ€cheln immer mehr und gibt Eltern und allen, die seine Familie besuchen, immer stĂ€rkere Emotionen.

Sechster Lebensmonat

Erst im Laufe der Zeit wird das Kind die verschiedenen Emotionen wie Genuss, Angst und Wohlbefinden unterscheiden, was zu einem echten emotionalen Wachstum fĂŒhrt, das ihm, auch dank der Eltern, zu einer gesunden Bildung und zur Beziehung zur Welt verhelfen wird das umgibt es. Mit dem Erscheinen des sechsten Lebensmonats wird das LĂ€cheln des Kindes von einem spontanen Lachen begleitet, wenn bestimmte Ausdrucksformen von Erwachsenen eingesetzt werden. Alle Stadien des LĂ€chelns eines Neugeborenen sind sehr wichtig, daher ist es Ă€ußerst wichtig, ihn mit Bewegungen, Tönen und Worten zu stimulieren, zu versuchen, seine Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen und mit ihm zu kommunizieren und eine Verbindung herzustellen.

Jahr des Lebens

Deshalb ist es bei Ihrem Baby sehr wichtig, nicht zu vergessen, zu lĂ€cheln. Aber es ist auch nicht wichtig, ihre Spannungen, Frustrationen und Probleme fĂŒr das Kind freizugeben, da Sie wie ein Schwamm riskieren könnten, ihn zu beeinflussen und ihn in einen Stresszustand zu versetzen, der seine Stimmung und sein normales Wachstum verĂ€ndert.

Tipps

Einige Links, die fĂŒr Sie nĂŒtzlich sein können:

  • Hören beim Neugeborenen
  • Sensorische Entwicklung bei Neugeborenen

Video: Rheinsberg | K. Tucholsky (Verliebtes Paar fÀhrt nach Rheinsberg)