Ist das Kind allergisch? Sieben Symptome sollten nicht ignoriert werden


Kinderallergien: Hier sind sieben Symptome, die uns sagen k├Ânnen, dass das Kind allergisch ist

In Diesem Artikel:

20% der Kinder leiden darunter Allergie. Und die H├Ąufigkeit von Allergien hat in den letzten Jahren aufgrund zahlreicher Faktoren stark zugenommen.
LESEN SIE AUCH Kaiserschnitt erh├Âht das Allergierisiko bei Kindern
Aber wie kann man verstehen, ob ein Kind in den ersten Lebensjahren allergisch ist?
Es gibt einige Anzeichen, die nicht ignoriert werden sollten.
Zum Beispiel dieAsthma: die Atem es ist schwer, besonders nach einem Lauf oder einem aktiven Spiel, das Kind hat Asthma, hat Husten und atmet nicht gut.
Oder das Kind gibt seine Hand von unten nach oben auf die Nase, um die Unannehmlichkeiten zu lindern Juckreiz.
LESEN SIE AUCH Nahrungsmittelallergien und nicht, wie man sie erkennt
Und wieder die Bindehautentz├╝ndung rote Augen brennen, sie weinen und das Baby reibt sie st├Ąndig.

Kind-allergische Symptome


Die Diagnose einer Allergie

Wenn der Verdacht besteht, dass das Kind an einer Allergie leidet, m├╝ssen Sie zun├Ąchst den Kinderarzt kontaktieren, der eine Verschreibung vorschreibt allergologischer Besuch. Der Arzt f├╝hrt Untersuchungen am durch Leder (Pricktest) und Pr├╝fungen der Blut (Immunglobulin E oder IgE, hohe Antik├Ârper bei allergischen Reaktionen).
Die Ergebnisse dieser Tests erm├Âglichen eine sichere und zuverl├Ąssige Diagnose.
In dieser Galerie sieben Zeichen, die nicht ignoriert werden sollten, um zu verstehen, ob das Kind allergisch ist

Er hat rote Augen

Ist das Kind allergisch? 7 Signale, um es zu verstehen (7 Bilder) Sieben typische Symptome von Allergien bei Kindern

Video: 7 Zeichen von Glutenintoleranz, die jeder ignoriert