Babyk├╝hlung, Therapie f├╝r Neugeborene, die unter Sauerstoffmangel leiden


Was ist Babyk├╝hlung, eine K├Ąltetherapie, die das Risiko von Tod und Invalidit├Ąt bei erstickenden S├Ąuglingen reduziert

In Diesem Artikel:

Babyk├╝hlung

Behandeln mit dem kalt ein neugeborener, der a durchgemacht hatErstickung bei der Geburt und wer riskiert, gegen schwerwiegende Defizite und sogar den Tod vorzugehen? Sie k├Ânnen es mit der Ruftherapie Baby-K├╝hlung. Es ist eine Technik, die in den USA geboren wurde und ab 2009 auch in Italien in vielen Neugeborenenabteilungen italienischer Krankenh├Ąuser erh├Ąltlich ist. Wir versuchen zu verstehen, was es ist und wie diese Behandlung f├╝r Kinder n├╝tzlich sein kann, die ein Asphyxieproblem hatten.

Erstickendes Neugeborenes

Mit dem Begriff Hypoxie ein teilweiser oder vollst├Ąndiger Sauerstoffmangel ist in einem oder mehreren K├Ârpergeweben einschlie├člich Blut definiert; der Begriff Erstickung bezeichnet den Zustand, in dem der Gasaustausch der Lunge oder der Plazenta ver├Ąndert wird; l 'Isch├Ąmie ist die Verringerung oder Unterbrechung des Blutflusses nach Hypotonie oder Gef├Ą├čverschluss. Bei dem erstickenden S├Ąugling gehen Hypoxie und zerebrale Isch├Ąmie Hand in Hand und man spricht allgemein von hypoxisch-isch├Ąmischer Schaden.

Das Istituto Superiore di Sanit├á legt fest, dass diehypoxisch-isch├Ąmische Enzephalopathie Es ist eine der Hauptursachen f├╝r den Tod von Neugeborenen und f├╝r neurologische Behinderungen beim Kind. Die gesch├Ątzte Inzidenz betr├Ągt etwa 1-2 / 1000 bei Geburt und bis zu 60% bei Fr├╝hgeborenen mit einem Gewicht von weniger als 1500 Gramm.

Fr├╝hgeburt oder Fr├╝hgeburt?

Folgen der Neugeborenen-Erstickung

Ohne sofortige Behandlung besteht f├╝r die erstickenden S├Ąuglinge ein Risiko nicht nur f├╝r schwere Hirnsch├Ąden, sondern auch f├╝r den S├Ąugling Tod (Es wird gesch├Ątzt, dass etwa 15-20% der Neugeborenen ein EII entwickeln).

ein Sauerstoffmangel Bei der Geburt kann daher eine Reihe negativer Kettenprozesse initiiert werden, die den allm├Ąhlichen Tod von Gehirnzellen mit sich daraus ergebenden Sch├Ądigungen des Gehirns, ein hohes Risiko f├╝r motorische und intellektuelle Behinderungen verursachen und einen Gro├čteil ihrer Lebenszeit ben├Âtigen eine oft teure Rehabilitation.

Babyk├╝hlung und therapeutische Unterk├╝hlung, was ist das?

Kleinkinder mit Problemen geboren Oxygenierung Die Gewebe werden derzeit innerhalb weniger Stunden nach der Geburt im traditionellen Inkubator angeordnet, stattdessen bietet die neue Therapie eine kontrollierte k├╝hlung des k├Ârpers bis zu 33 Grad und eine H├Ąlfte. Auf diese Weise sendet das Gehirn weniger Stoffwechselforderungen und der K├Ârper hat Zeit, sich zu erholen.

Hypothermie-Behandlung f├╝r Neugeborene

Die Therapie, technisch genannt therapeutische hypothermiemuss innerhalb von implementiert werden sechs Stunden von Geburt an und hat eine Dauer von zweiundsiebzig Stunden. Das Kind wird sowohl in seinen Gehirnfunktionen als auch in den vitalen Funktionen sehr genau ├╝berwacht. die Babyk├╝hlung sieht vor, dass die Neugeborenen auf eine besondere gestellt werden 33% gek├╝hlte Matte f├╝r drei Tage und entsprechend den Ergebnissen der Studie.

Nach Meinung der Experten der hypothermische Pflege Es ist praktisch die einzige Therapie, die es Kindern erm├Âglicht, die mit einer hypoxisch-isch├Ąmischen Enzephalopathie geboren wurden, die durch eine schwere Geburt verursacht wurde, oder die Hirnsch├Ąden einzuschr├Ąnken.

Eine Studie ver├Âffentlicht am New England Journal of Medicine hat gezeigt, dass erstickende Babys bei der Geburt, die sich einer hypothermischen Therapie unterziehen, nicht nur ihre Chancen verbessern, ohne Behinderung zu wachsen Behinderung, aber auch um einen h├Âheren IQ im Schulalter zu haben. Die vorteilhaften Wirkungen einer hypothermischen Behandlung w├Ąren daher langfristig.

Neueste Studien haben ergeben, dass dietherapeutische hypothermie kann die Gefahr schwerer Hirnverletzungen um 25% reduzieren, aber es ist sehr wichtig, dass die Therapie so bald wie m├Âglich nach der Geburt durchgef├╝hrt wird, da die Gehirnzellen nach wenigen Minuten an Sauerstoffmangel absterben.

Mein Sohn wurde zu fr├╝h geboren

Therapeutische Hypothermie-Richtlinien

Wann und wie ist dasTherapeutische Hypothermie bei Neugeborenen? Hier sind einige gemeinsame Richtungen:

  • die Behandlung wird bei Neugeborenen angewendet a Begriff oder in der N├Ąhe des Begriffs (Gestationsalter gr├Â├čer oder gleich 36 Wochen), mit einem K├Ârpergewicht von 1,8 kg oder mehr, wobei ein Bild einer hypoxisch-isch├Ąmischen Enzephalopathie mittleren oder schweren Ausma├čes dargestellt wird, das auf eine perinatale Asphyxie zur├╝ckzuf├╝hren ist nach bestimmten Kriterien (Kinder mit mehr als 6 Stunden Lebenszeit und angeborenen Anomalien sind ausgeschlossen);
  • das neugeborene geboren in Erstickung und das einige besondere klinische Merkmale aufweist, wird bald einem integrierten Amplituden-Elektroenzephalogramm unterzogen, und wenn auch diese Untersuchung ge├Ąndert wird, wird die K├Ârpertemperatur auf 33,5┬░ abgesenkt und 72 Stunden gehalten.
  • w├Ąhrend der hypothermie kommt das neugeborene unterst├╝tzt auf intensive Weise, mit ├ťberwachung des Blutdrucks, Blutzuckerwerts, echokardiographischer Bewertung, m├Âglicher kardiovaskul├Ąrer pharmakologischer Unterst├╝tzung, Management von Elektrolyten f├╝r einen m├Âglichen Beginn von Organkomplikationen. die Gehirnverletzung Sie werden durch st├Ąndiges Elektroenzephalogramm und zerebralen Ultraschall ├╝berwacht.
  • am ende des 72 Stunden Die K├Ârpertemperatur wird nach und nach auf normale Werte zur├╝ckgesetzt, die Erw├Ąrmung muss jedoch sehr langsam sein, und zwar st├╝ndlich um einen halben Grad.

Video: