Baby Bonus 2014: wie es funktioniert und wie man es anfordert


Nach dem großen Erfolg des Jahres 2013 wurde auch der Baby-Bonus für 2014 erneuert. So funktioniert es, wer kann es beantragen und wo bewerben?

In Diesem Artikel:

Nach dem Erfolg von 2013 scheint das Baby Bonus wurde auch für die erneuert 2014. In einigen Regionen wie in Friaul-Julisch Venetien in diesen tagen wird derzeit eine hitzige debatte über das thema geführt, da die finanzmittel nicht in der finanziara bereitgestellt würden.
Baby Bonus und Kreditfond für Neugeborene
die Baby Bonus Es ist ein wirtschaftlicher Beitrag von 300 Euro pro Monat für einen bestimmten Zeitraum auf die Kosten für Kindergärten oder Gehälter des Babysitters entfallen maximal 6 Monate (1.800 Euro insgesamt). Wenn der Babybonus für den Babysitter beantragt wird, wird der Beitrag durch gute Arbeit geleistet, und wenn er zur Abdeckung des Nestes angefordert wird, wird der Beitrag direkt vom INPS an die Einrichtung gezahlt, sofern er zu den genehmigten Einrichtungen gehört vom Staat
Sie können den Bonus beantragen alle natürlichen Mütter, Pflege- oder Adoptivmütter, sofern sie einen regulären Arbeitsvertrag haben. Auch Mütter mit Teilzeitjobs, freiberuflich tätigen Müttern und Müttern, die für ein separates Management angemeldet sind, können dies beantragen. Der Antrag muss innerhalb von elf Monaten nach dem obligatorischen Mutterschaftsurlaub, innerhalb von vier Monaten nach Ablauf der Ankündigungsfrist, eingereicht werden, auch wenn die Mutter teilweise Anspruch auf das Elterngeld hat. In diesem Fall kann der Babybonus jedoch nur für die Monate beantragt werden, in denen der Mutterschaftsurlaub gezahlt wird wird von diesem Dienst verwendet.

Bonus-bebe-2014


Die Bonusanfrage muss online auf der INPS-Website eingereicht werdenFolgen Sie dem Verfahren und geben Sie die Anzahl der Monate ein, für die Sie den finanziellen Beitrag und die Art der Dienstleistung (Kindergarten oder Babysitter) in Anspruch nehmen möchten. Der Bonus kann auch für mehrere Kinder beantragt werden.
Jede Region oder Gemeinde entscheidet, ob und wie sie geliefert wird. Erinnern wir uns, wie es in der Toskana funktioniert:
Prämien für Neugeborene in Sizilien und der Toskana
Ein Regionalgesetz erlaubt die Gewährung eines Beitrags für Neugeborene in den Jahren 2013, 2014 und 2015: 700 Euro pro Kind für Haushalte, deren Wert des Indikators für die äquivalente Wirtschaftslage (ISEE) nicht mehr als 24 Tausend Euro beträgt. Für 2013 muss der Antrag bis zum 31. Januar 2014 gestellt werden.
In Sizilien...
406 Prämien in Höhe von 1000 Euro für Kinder, die 2013 in einkommensschwachen Familien geboren wurden
In die Tiefe gehen
Rete24

Aber wie viel kostet es mich?

Baby so viel wie es mich kostet! (22 Bilder) Von Windeln über Hochstühle bis zu Spielen: Die Geburt eines Kindes für Familien ist ein Abfluss. Aber etwas kann gerettet werden

Video: DIESE FIRMEN VERSCHICKEN GRATIS PROBEN FÜR BABYS