Vorsicht vor Trampolinen fĂŒr Kinder


In den Vereinigten Staaten wird Alarm ausgelöst: Tausende von Verletzungen zwischen Erwachsenen und Kindern

In Diesem Artikel:

Elastische Trampoline fĂŒr Kinder

Fast hunderttausend UnfĂ€lle Nur im Jahr 2009. Die Daten stammen aus einer aktuellen Untersuchung, die in KĂŒrze am veröffentlicht wird PĂ€diatrie ĂŒber die Anzahl der durch die Verwendung verursachten UnfĂ€lle elastische Teppiche (oder Gartentrampoline).
Sie werden von Kindern geliebt, die es lieben, alleine oder in Gesellschaft zu springen, Tausende von Entwicklungen zu machen und wie verrĂŒckt zu lachen. Aber in Wirklichkeit sind diese Spiele auf SpielplĂ€tzen weit verbreitet (READ) und in privaten GĂ€rten könnten sie sehr gefĂ€hrlich sein.
LESEN SIE AUCH: Wie verbringen italienische Familien ihre Freizeit?
Die von Susannah Briskin von den Rainbow Babies & Children's Hospital UniversitĂ€tskliniken im Auftrag der American Academy of Pediatrics durchgefĂŒhrte Studie hat tatsĂ€chlich festgestellt, dass die Anzahl der durch die Trampoline verursachten Verletzungen liegt höchste und sieht Erwachsene, aber vor allem Kinder.
Nach Angaben des amerikanischen Forschers sind Kinder anfĂ€lliger und dem Risiko ausgesetzt Traumaauch signifikant, wie Frakturen in den Beinen oder der WirbelsĂ€ule. GrundsĂ€tzlich haben 3.100 von 100.000 registrierten UnfĂ€llen im Jahr 2009 die beantragt Krankenhausaufenthalt und in den meisten FĂ€llen waren es Muskelrisse, Verstauchungen, Weichteilverletzungen und BlutergĂŒsse (READ).
LESEN SIE AUCH: Was mit Kindern im Winter zu tun
Die Studie erlaubte auch herauszufinden, dass 75% der Verletzungen auftreten, wenn mehr Kinder aufspringen Teppich und selbst in einem Fall von 200 Verletzungen sind dauerhafte neurologische SchÀden aufgetreten.
Kurz gesagt, wir mĂŒssen sehr vorsichtig sein, wenn Kinder auf die Teppiche springen, auch wenn die Forschung gezeigt hat, dass es nicht genug ist, um eine zu haben Erwachsene Verletzungen vermeiden: Etwa ein Drittel und die HĂ€lfte der Verletzungen ereigneten sich unter dem Blick der Eltern, die beaufsichtigt wurden.

Video: Vorsicht SCHLEIM UNFALL der wirklich zum TOTLACHEN ist...