In welchem ​​Alter ist es richtig...?


In welchem ​​Alter ist es richtig, dass das Kind einiges erlebt? Es gibt keine strengen Regeln, aber es ist ratsam, einige Überlegungen anzustellen. Hier ist, was unsere Pädagogin denkt

In Diesem Artikel:

In welchem ​​Alter ist es richtig, dem Kind bestimmte Dinge zu geben

Manchmal möchten Eltern wissen In welchem ​​Alter ist es richtig, dem Kind bestimmte Dinge zu geben, Erlaube ihm Freiheit, gib ihm Möglichkeiten... Es ist, als müssten sie verstehen, an welchem ​​Punkt ihres Lebens die Möglichkeit besteht, dass er Dinge experimentieren lässt, so dass er mit Gleichgesinnten synchronisiert wird und weder zu früh noch zu viel ist spät

In der Reaktion kann gesagt werden, dass diese Operation so "starr" und "mathematisch" praktisch unmöglich ist: jedes kind hat absolut recht, sowie jeder Elternteil und jede Familiengeschichte. Was für den einen gut ist, wird nicht unbedingt gut für den anderen sein, und für ihn wird es höchstwahrscheinlich überhaupt nicht gut gehen. Es gibt keine Regeln, es gibt keine Dogmen; Es gibt ein Kind mit bestimmten Eigenschaften, es gibt einen Vater und eine Mutter mit ihren Überzeugungen, es gibt eine Umgebung mit ihren Anforderungen und Erwartungen.

Montessori-Methode: Hilft dem Kind, es alleine zu tun

Zur Frage "In welchem ​​Alter ist es richtig...?"Wir können nur antworten, indem wir sagen, dass dies vom Einzelfall, seiner Geschichte, seinem Kontext und dem historischen Moment abhängt, weil weder das Kind noch die Eltern zu verschiedenen Zeiten ihres Lebens gleich sind. Überlegungen, damit die Entscheidungen nicht dem Zufall überlassen werden, sondern zum Wohle des einzelnen Kindes gewichtet werden.

In welchem ​​Alter kannst du alleine nach Hause gehen?

In welchem ​​Alter ist es richtig, dass Kinder alleine zu Hause bleiben? Allein zu Hause bleiben kann nur der Höhepunkt eines Bildungsweges zur Autonomie des Kindes sein, eines täglichen Verantwortungsaufbaus. Es ist eine Fähigkeit, die allmählich aufgebaut wird und das Kind daran gewöhnt, kleine Freiräume und ein autonomes Zeit- und Raummanagement zu nutzen. Um allein zu Hause zu bleiben, muss es eine Reihe grundlegender Anforderungen geben, einschließlich der Fähigkeit, ein Unerwartetes zu bewältigen und vor allem um Hilfe zu bitten.

In welchem ​​Alter kannst du alleine zur Schule gehen?

Ebenso ist es sogar ein schrittweiser Prozess, dem Kind beizubringen, alleine in die Schule zu gehen, wobei der Erwachsene flankiert wird, der seine Hilfe und seine Präsenz schrittweise reduziert. Natürlich hängt es sehr konkret auch von der Entfernung zwischen Haus und Schule und der Art der Straße ab, die das Kind zurücklegen muss. Eine wünschenswerte Lösung, die von vielen Eltern angenommen wird, ist, dass das Kind mit einer kleinen Gruppe von Gleichaltrigen zur Schule geht: Dies ist ein guter Kompromiss und ein Zwischenschritt zwischen dem Begleiten der Eltern und dem Alleingang.

In welchem ​​Alter sollen die Kinder als Freunde schlafen?

Wenn der Vergleich mit Gleichaltrigen schon in jungen Jahren erwünscht ist und die Einladung von Kinderfreunden zu Hause eine gewohnheitsmäßige und sehr positive Praxis ist, fragt man sich manchmal, wann es richtig ist, dass Kinder bei einem Freund schlafen gehen. Aber wie kann man für alle ein gleiches Alter setzen? Es hängt von den Familiengewohnheiten ab, von der Vertrautheit mit der Familie, von dem Vertrauen, das in sie gesetzt wird, und natürlich auch vom Grad der Autonomie des Kindes. Deshalb macht es keinen Sinn, diese Erfahrung unseren Kindern zu machen, nur weil andere es tun oder es anderweitig verbieten, wenn sie dazu bereit sind.

In welchem ​​Alter lassen sie sich um ihren Körper kümmern?

Wann ist es dagegen richtig, den Töchtern zu erlauben, sich die Beine zu rasieren, sich zu schminken, Löcher in die Ohren zu bohren? Auch in diesem Fall wäre die Festlegung eines Alters ein heikles Thema. Selbstfürsorge ist sicherlich eine Fähigkeit, die unsere Kinder Tag für Tag lehren und kultivieren. Die Grundlagen des Respekts vor dem eigenen Körper, der Sauberkeit und der Selbstpflege sind in der Tat bereits von früher Kindheit an und liegen auf einem subjektiven Weg, der je nach Gewohnheit, Kultur, Wahrnehmung und Sensibilität unterschiedlich ist. Die Eltern werden das Kind auf diesem Weg der Selbstannahme und des Vergnügens unterstützen weil sie anderen gefallen, auch wegen ihres Aussehens.

In welchem ​​Alter können Kinder ein Mobiltelefon benutzen?

Selbst für mobile und verschiedene Technologien gibt es kein festes Datum und das gleiche für alle: Offensichtlich ist der Gebrauch, den der Junge daraus macht, von grundlegender Bedeutung. Auch nach seinen täglichen Bedürfnissen und der Notwendigkeit, mit Familienmitgliedern zu kommunizieren. Die Vermittlung des Erwachsenen ist jedoch unvermeidlich und zumindest für die Kleinen die ständige Kontrolle und Supersion, damit sie für Kinder, die noch nicht bereit und ausgebildet sind, kein allzu großes Werkzeug werden. Kein Tisch und kein Zeitpunkt kann Eltern aus all diesen Überlegungen ausschließen, Überlegungen, die sich ändern, entwickeln und wachsen, genau wie ihre Kleinen.

Video: Finanzen im Alter: Richtig vorsorgen für den Pflegefall