Wie reguliert man die F├╝tterung von Babys?


Ein neugeborenes bei sich zu hause zu haben, ist f├╝r einen elternteil die gr├Â├čte freude, gleichzeitig gibt es jedoch einige zweifel, die den eltern ansprechen. Eines dieser anliegen ist sicherlich das stillen. Starten sie die phase von...

In Diesem Artikel:

Einf├╝hrung

Ein Neugeborenes in Ihrem Zuhause zu haben, repr├Ąsentiert das mehr immense Freude f├╝r ein Elternteil, aber gleichzeitig, gibt es mehrere Zweifel, die das letztere angreifen. Eines dieser Anliegen ist sicherlich das Stillen. Starten Sie den Brunnen Stillzeit repr├Ąsentiert einen der wichtigsten Schritte des das Leben der Mutter und der Baby. Wenn das Baby weint und im Geiste der G├Âtter ist Eltern Das erste ist, sich zu fragen, ob Sie Hunger haben werden. Die Antwort auf diese Frage ist nat├╝rlich nicht immer positiv. In der Tat ist es notwendig, die Regeln auch f├╝r das Stillen zu beachten. In diesem einfachen aber umfassende Anleitung Wir werden Ihnen einige zur Verf├╝gung stellen kleine Vorschl├Ąge angenommen werden, um das anzupassen Babynahrung. Schauen wir uns also an, wie es notwendig ist, fortzufahren.

erforderlich

  • viel Liebe und viel Geduld

Unterschied zwischen Stillen und S├Ąuglingsanfangsnahrung

Zun├Ąchst ist es eine gute Praxis, zwischen dem Stillen und dem Stillen zu unterscheiden. Wenn Ihr Baby auf nat├╝rliche Weise gestillt wird, kann die Brust auch eine einfache Kuschel sein und auch die Bed├╝rfnisse des Babys tr├Âsten. In diesem Fall wird das Stillen nicht nur f├╝r den einfachen Hunger des Babys durchgef├╝hrt.

Verdauung

In dieser Passage werden wir ausf├╝hrlich ├╝ber das Stillen sprechen. In diesem Fall muss man verstehen lernen, ob das Baby gr├╝ndlich gesaugt hat und sich ausreichend gef├╝llt f├╝hlt. Dies kann man verstehen, wenn man seine Haltung und seine Reaktion gut beobachtet. Wenn es voll ist, neigt es oft dazu, immer noch an der Brust der Mutter zu schlafen, und sein Schlaf wird lang und regenerierend sein. Im Gegenteil, wenn sie weint, auch wenn sie an ihrer Brust befestigt ist, ist dies ein Zeichen, dass dies nicht das ist, was sie braucht. Im letzteren Fall muss es tats├Ąchlich ge├Ąndert oder sogar nur in die Wiege gelegt werden. Das Wichtigste ist, immer daran zu denken, das Baby verdauen zu lassen, auch wenn es schl├Ąft, bevor es in die Wiege gelegt wird. Zwischen einem Feed und dem anderen ist es eine gute Regel, mindestens 2 Stunden zu verbringen. Nur auf diese Weise hat der Bauch Ihres Babys tats├Ąchlich die notwendige Zeit, um sich selbst zu leeren. Wenn die F├╝tterungen zu nahe beieinander liegen, wird Ihr Magen einer ├╝berm├Ą├čigen Belastung ausgesetzt. Wenn zwischen einem Saugen und dem anderen Weinen sollte, ist es eine gute Idee, dem Instinkt zu widerstehen, ihn erneut an der Brust anzugreifen und ihn zu tr├Âsten, indem er ihn wiegt und sein Lieblingslied singt.

Milchpulver

Sprechen wir jetzt ├╝ber k├╝nstliche F├╝tterung. In diesem Fall sind Sie beim F├╝ttern Ihres Babys sicher, wie viel Milch Sie genommen haben, und dies hilft Ihnen, Ihre Bed├╝rfnisse besser zu verstehen. Wenn das Baby genug f├╝r sein Alter gegessen hat, auch wenn es weint, sollten Sie wissen, dass Sie seinen W├╝nschen nicht nachgeben sollten. Auch in diesem Fall gilt die 2-Stunden-Regel. Das Baby sollte nicht essen, es sei denn, seit der letzten F├╝tterung sind mindestens zwei Stunden vergangen. Sein Bauch w├Ąre mit Milch ├╝berlastet, und dies k├Ânnte dem Baby Schmerzen oder Unbehagen verursachen. Daher ist es auch in diesem Fall wichtig, dass das Baby vor dem Schlafengehen verdaut wird, auch wenn es schl├Ąft. Im Allgemeinen sollten die F├╝tterungen im ersten Lebensmonat zwischen Tag und Nacht 6/7 sein. Dar├╝ber hinaus ist es w├Ąhrend der Monate notwendig, die F├╝tterungen zu verringern, indem versucht wird, die Zeitpl├Ąne so regelm├Ą├čig wie m├Âglich festzulegen. Nur auf diese Weise wird sich das Kind tats├Ąchlich an den Rhythmus Tag / Nacht gew├Âhnen und es respektieren, wobei es ihm und damit auch den Eltern besser geht.

Tipps

Nie vergessen:

  • Wenn Sie Zweifel haben, z├Âgern Sie nicht, den Kinderarzt anzurufen. Er hat sicherlich einen guten Rat f├╝r Sie!

Video: Trinkverhalten von Babys an Brust und Calma von Medela