Antworten auf die dringendsten Fragen zu Arbeit und Entbindung


Warum machst du den Einlauf? Ist es besser, sich schon zu Hause zu rasieren? Manchmal vermeiden Sie es sogar, bestimmte Fragen zu stellen. Hier finden Sie alle Fragen und Antworten bei Lieferung

In Diesem Artikel:

Fragen und Antworten zur Geburt

Wenn Sie schwanger sind und sich die Geburt n├Ąhert, stehen Ihnen viele Fragen: Wie viel Schmerz Ich h├Âre? Was passiert im krankenhaus und w├Ąhrend der Geburt. Kurz gesagt, jeder spricht ├╝ber Geburt und die Schmerzen der Arbeit, aber die Fragen sind eine zuk├╝nftige Mutter, viele.

Hier finden Sie die Antworten auf die am h├Ąufigsten gestellten Fragen

Ich habe diese Fragen zuerst in der ersten Schwangerschaft gestellt und dann mit der Erfahrung entdeckt, was ich wissen muss, um mich zum Zeitpunkt der Entbindung in jeder Hinsicht vorzubereiten. Manchmal Selbst aus Scham vermeiden Sie es, bestimmte Fragen an den Frauenarzt oder die Hebamme zu stellen. Wenn Sie ins Krankenhaus "bereit f├╝r alles" wollen, aber keine direkten Fragen stellen m├Âchten, die Ihnen peinlich sind, lesen Sie hier!

Es ist an der Zeit, ins Krankenhaus zu gehen, vielleicht sind die Gew├Ąsser pl├Âtzlich zerbrochen, die ersten Doloros f├╝hlen sich im R├╝cken oder in den Nieren nervig, oder Sie bemerken, dass der Bauch "gefallen" ist und Sie sich f├╝hlen besonders m├╝de und m├╝de.
Oder fangen Sie an, eine sporadische Kontraktion zu sp├╝ren, die allm├Ąhlich an Intensit├Ąt zunimmt und die Zeit zwischen dem einen und dem anderen verk├╝rzt. Sie sagen also: Ja, das Baby klopft an, es ist Zeit zu gehen!

Die Stufen der Arbeit

Sie haben den Koffer schon lange vorbereitet, gemacht und besiegt, Sie haben alles hineingesteckt: Ihre Tasse, pers├Ânliches Besteck, ein Glas mit Salz, die Zahnpasta, die B├╝stenhalter zum Stillen, die Waschmittel und das Waschmittel Cremes f├╝r den pers├Ânlichen Schminktisch, den MP3-Player, die absorbierenden K├Ârbchen f├╝r die Brust, die Mega-Absorptionsmittel f├╝r die Nachgeburt, die von der Hebamme empfohlenen Netzh├Âschen und alles, von dem Sie glauben, dass es Ihnen dient.
Nat├╝rlich haben Sie auch Hausschuhe, 3 oder 4 Nachthemden f├╝r den Krankenhausaufenthalt und einen Morgenmantel angelegt. Baby-S├Ącke sind auch bereit, nur Ladeger├Ąte f├╝r Mobiltelefone und Zahnb├╝rsten fehlen, die Klassiker schl├╝pfen in einen Koffer.

Die von uns erstellten Dokumente, die Mappe mit allen Berichten ├╝ber Besuche, Analyse und Ultraschall liegen bereits im Koffer, wir m├╝ssen sie nur beif├╝gen den Personalausweis und die Gesundheitskarte.

Was muss ich tun, bevor ich ins Krankenhaus gehe?

  • Kann ich duschen, bevor ich ins Krankenhaus gehe?

Ja, es ist in der Tat empfehlenswert, dies vor dem Krankenhaus zu tun, da es sich um eine Frage der Hygiene handelt und dann, weil das hei├če Wasser hilft, sich zu entspannen und sich auf den Moment der Dilatation vorzubereiten.

  • kann ich vor der Geburt essen?

Wenn die Arbeit f├╝r lange Zeit andauern sollte und die Energien verloren gehen, ist es m├Âglich, zu essen (wo keine An├Ąsthesie erforderlich ist), immer zu lesen und nicht zu ├╝berschreiten; Sie k├Ânnen Joghurt, Obst und leichte Speisen essen.

  • Soll ich mich zu Hause rasieren?

Eine Enthaarung ist auch nicht notwendig, da die Enthaarung auf septische Weise erfolgen muss, um Infektionen zu vermeiden, und wenn die Hebamme die Notwendigkeit sieht, die Episiotomie durchzuf├╝hren.

  • Kann mir jemand im Krei├čsaal Gesellschaft leisten?

In den meisten Einrichtungen gibt es keine Probleme, eine Person mit der schwangeren Frau in den Krei├čsaal zu bringen. Es reicht aus, dass Sie diesen Wunsch zum Zeitpunkt der Aufnahme mitteilen und dass die Person Hemden und Garnisonen verwendet, die an sie ausgeliefert werden.

  • Muss ich zu Hause einen Einlauf machen?

Wenn Sie in den Darm gegangen sind und das Rektum frei ist, m├╝ssen Sie keine Sp├╝lungen durchf├╝hren. Manchmal h├Ąlt es die Hebamme f├╝r notwendig, einen Einlauf in einer Krankenhausumgebung zu machen, damit das Baby ausgehen und eine "saubere" Geburt durchf├╝hren kann.

Arbeit und Lieferung. Was passiert im Krankenhaus?

Eine Krankenschwester bei der Annahme der geburtshilflich-gyn├Ąkologischen Erste Hilfe nimmt einige wichtige Parameter (Blutdruck und K├Ârpertemperatur) und bittet sie, ihr alle relevanten Dokumente der Schwangerschaft zu zeigen; Der aktuelle Geburtshelfer oder Gyn├Ąkologe wird zuerst auftreten ein Weg Uteruskontraktionen zu erkennen und zu sehen, ob diese intensiv und h├Ąufig sind und eine gyn├Ąkologische Untersuchung durchf├╝hren, um den Zustand der Geb├Ąrmutter (Dilatation, Position, Steifheit oder Weichheit) festzustellen, wenn dies den angegebenen Schwangerschaftswochen entspricht, und um zu verstehen, wie sie dargestellt werden Kind, wenn cephalic oder podalic. Es kann auch n├╝tzlich sein, einen zu machen amnioscopia oder die Kontrolle von Fruchtwasser und ├ťberpr├╝fen der Membranen, um zu sehen, ob sie intakt oder gebrochen sind.

Nach diesen Verfahren werden sie uns ver├Ąndern und in der EU begleiten Arbeitsraum. Dort werden wir bis zum Zeitpunkt der Geburt bleiben, wir werden st├Ąndig mit dem Cardiotocografo ├╝berwacht, um Kontraktionen und m├Âgliches f├Âtales Leiden zu erkennen, und bei Erkundungsbesuchen. Je nach Struktur wird es uns erlaubt, zu gehen und uns zu bewegen, wenn wir es f├╝r angebracht halten, um den Schmerz zu unterst├╝tzen, oder uns zwingen, ins Bett zu gehen, um uns besser zu ├╝berwachen. Im Falle eines Bruches der Membranen werden sie wahrscheinlich im Bett bleiben, um einen Vorfall der Schnur zu vermeiden.

Die Stufen der Arbeit

Bei den Erstgeborenen (Frauen bei der ersten Geburt) wird allgemein erwartet, dass die Erweiterung vollst├Ąndig ist und 10 cm erreicht, w├Ąhrend bei den Pluriparen es m├Âglich sein wird, etwas fr├╝her zu gehen. Alles h├Ąngt jedoch vom Fortschritt der Arbeit ab und davon, wie die Frau reagiert und zusammenarbeitet

  • Travaglio, wie man dr├╝ckt und atmet?

Sie m├╝ssen warten, bis die Hebamme es Ihnen sagt, denn selbst wenn Sie "Lust" haben zu dr├╝cken, ist noch nicht die Zeit, da der Uterus nicht vollst├Ąndig aufgeweitet ist und der Kopf noch hoch ist, wobei er riskieren k├Ânnte, die Arbeitszeit zu rei├čen und zu verl├Ąngern. Es gibt eine M├Âglichkeit, sich selbst zu kontrollieren und zu vermeiden, trotz des Impulses zu sto├čen. Hier hilft es der Atmung, die sie uns w├Ąhrend der Geburtsvorbereitung beigebracht haben.

  • Wie kann der Schmerz bei der Geburt gelindert werden?

Wenn Sie sich nicht f├╝r eine Epiduralan├Ąsthesie entschieden haben, die bei einer 3/4-cm-Dehnung des Uterus durchgef├╝hrt wird, m├╝ssen Sie versuchen, so entspannt wie m├Âglich zu sein und die w├Ąhrend des Kurses erlernten Atemtechniken anzuwenden.

  • Oxytocin, was ist es und wann wird es verabreicht?

Oxytocin ist das Hormon, das der Frauenk├Ârper w├Ąhrend der Wehen produziert, und hilft bei der Geburt. Manchmal ist es wichtig, es zu verabreichen, um die Kontraktionen zu verst├Ąrken und den Fortgang der Wehen zu beschleunigen, falls keine Probleme auftreten und die Wehen regelm├Ą├čig voranschreiten es wird ben├Âtigt.

  • Kaiserschnitt, wann ist es fertig?

Dringender Kaiserschnitt wird verwendet, wenn durch den Rhythmus des verlangsamten Babys Spuren von f├Âtalem Leiden sichtbar werden oder die Dilatation stoppt oder der Kopf feststeckt und nicht in den Geburtskanal gelangen kann

  • Was machen Sie, wenn das Kind nicht raus kann?

Der Gyn├Ąkologe kann auf die Verwendung einer Zange oder eines Saugnapfes zur├╝ckgreifen; Diese werden verwendet, um die Vertreibung in F├Ąllen von f├Âtalem Leiden zu beschleunigen, wenn ein Eingriff in den Kaiserschnitt nicht m├Âglich ist

  • Episiotomy. Was ist es und wann wird es gemacht?

Die Episiotomie, der Einschnitt, der im Perineum zwischen der Vagina und dem Anus durchgef├╝hrt wird, macht es oft unabdingbar, dem Kind zu helfen, herauszugehen und zu verhindern, dass dieses Gewebe abrupt aus dem Gewebe rei├čt, was ernstere Sch├Ąden verursacht. Die Hebamme wird es nur dann praktizieren, wenn die Notwendigkeit besteht, wenn der Kopf bereits sichtbar ist und nach einer leichten An├Ąsthesie; nach der lieferung wird es dann kommen desinfiziert und mit Punkten gen├Ąht, die spontan fallen.

  • Was passiert nach der Geburt?

Nach der Geburt werden wir nach dem Ende der sekund├Ąren Phase, dh dem Ausschluss der Plazenta, desinfiziert und gen├Ąht, und wir werden bleiben etwa zwei Stunden in dem Raum neben dem Krei├čsaal. Nachdem der Kinderarzt das Baby besucht und gewaschen hat, k├Ânnen wir es an der Brust befestigen, wenn wir wollen

Wenn nach 2 Stunden alles gut gelaufen ist, werden wir transferiert auf dem Zimmer. Abh├Ąngig von der Struktur bleibt das Kind f├╝r die Dauer des Krankenhausaufenthaltes bei uns, au├čer f├╝r die Badezeit und die Besuche (Zimmer), oder es wird von den Neugeborenen im Kindergarten und allen anderen Babys betreut und bleibt bei uns einige Stunden am Tag und zum F├╝ttern

  • Wann kommt die Milchstra├če an?

Nach der Geburt erhalten wir Colostrum, eine kalibrierte Fl├╝ssigkeit, die dem Baby die richtige Energie gibt, w├Ąhrend es auf die Ankunft der echten Milch wartet. Der Milchvorrat kommt normalerweise innerhalb von 4 oder 5 Tagen an. Wenn der Kinderarzt zu sp├Ąt kommt, kann er sich dazu entscheiden, Babynahrung oder Glukosel├Âsungen zu verabreichen, um ihm Energie und essenzielle Zucker zu liefern

Nachdem wir alle (oder fast alle) Zweifel an der bevorstehenden Geburt haben... viel Gl├╝ck und gute Mutterschaft an alle!

Video: Haartransplantation Medical Exclusive Erfahrung Das Interview Harte Fragen Transparente Antworten