"Was ist, wenn ein Kind unsere Probleme l├Âst?"


Ein Kind zur ├ťberwindung der Krise zu bewegen, ist nicht die ideale L├Âsung. Der Psychologe erkl├Ąrt, welche Gefahren das Paar und das Kind bergen

In Diesem Artikel:

Ein Kind machen, um die Krise zu ├╝berwinden

Unsere Beziehung ist in einer Krise, aber wenn wir ein Kind h├Ątten, k├Ânnten sich viele Dinge ├Ąndern...

Die Geburt eines Kindes beinhaltet zwangsl├Ąufig eine Reihe von Ver├Ąnderungen oftmals schwer zu ertragen, auch f├╝r die bew├Ąhrten Paare, die in der ersten Schwierigkeit in eine Krise geraten, weil sie sich zeitlich und r├Ąumlich neu organisieren m├╝ssen. F├╝r zwei Personen mit einer bereits festgefahrenen Beziehung mit bereits bestehenden Konflikten und Illusionen, die stattdessen die Vorstellung eines Kindes in Betracht ziehen, ├Ąndert sich die Sache. Der Gedanke "und wenn ein Kind unsere Probleme l├Âst? " Sie stellt die Probanden an ihre eigenen Grenzen: "Es gibt keine L├Âsungen mehr, und die einzige w├Ąre, uns einem Dritten" anzuvertrauen ", weil die Alternative eine Trennung w├Ąre."

Eltern werden und nicht als Paar in eine Krise geraten

Der Waffenstillstand k├Ânnte w├Ąhrend der ersten Periode andauern, da sich das Gleichgewicht ├Ąndert, die Aufmerksamkeit auf das neue Baby verlagert wird und das, was die beiden Partner zu verst├Ąrken schien, jetzt weniger wichtig ist. Die Mutter wird jedoch anfangs immer weniger Zeit f├╝r ihren Partner haben und erfordert mehr und mehr Beteiligung f├╝r die Pflege und Ern├Ąhrung des Kindes, wodurch dem Paar Platz genommen wird. cos├Č Die endg├╝ltige Abreise wird unvermeidlich sein und der Stress, der auf die notwendige Aufgabenteilung folgt, wird die Familie unerbittlich betreffen.

Die Schwierigkeit beim Umgang mit diesen Situationen f├╝hrt zu a Punkt ohne Wiederkehr, in dem sich die Dinge eher verbessern als verbessern werden. Bestenfalls, wenn auch im weitesten Sinne, neigt das neue Ungeborene dazu, die Rolle des "Erl├Âsers" zu ├╝bernehmen und tr├Ągt eine enorme Verantwortung f├╝r ihn.

Aber was sind die Gefahren, in denen das Paar und das Kind laufen?

Jeder Einzelne ├╝bernimmt eine bestimmte Rolle innerhalb der Familie. Aber in diesem Fall das Kind w├╝rde die Funktion des "Retters" erlangen. Karpman spricht von einem "dramatisches Dreieck" vertreten durch drei Arten von Teilnehmern: den Verfolger, das Opfer und den Retter. Ihre Rollen k├Ânnen ausgetauscht werden, wenn eine von ihnen aus dem einen oder anderen Grund eine andere Position einnimmt. Aber im Grunde hat derjenige, der rettet, das Bed├╝rfnis, dem anderen zu helfen, sich wichtig und n├╝tzlich zu f├╝hlen und sein Gef├╝hl der Unsicherheit auszugleichen. Nur so wei├č er, von anderen akzeptiert zu werden. Es besteht daher die Gefahr, dass es zu einem echten ÔÇ×VerfolgerÔÇť werden kann, wenn es nicht ÔÇ×anerkanntÔÇť werden muss.

Angetrieben von seiner Wut neigt er dazu, alle und alles zu r├Ąchen und zu r├Ąchen, und er wird auch "Opfer" eines Mechanismus, dem er sich nicht angeschlossen hat. Das ist also klar Eine Kinderl├Âsung ist nicht ideal zum Schutz des Paares. Ein Kind kann gebrochene Scherben nicht einf├╝gen, kann Konflikte nicht vermeiden, Es kann keine so gro├če Verantwortung ├╝bernehmen, da die Absprache bereits vorhanden ist und darauf eingegriffen werden sollte.

Was m├Âglich ist, ist das Paar selbst, um es in dem Sinne zu tun die Schwierigkeit beim Trennen hilft ihr, die Bindung zu verstehen, die die Partner zusammenh├Ąlt, seine Bedeutung und ihre Bedeutung vor einer m├Âglichen Entscheidung, verschiedene Wege zu beschreiten. Dialog und Kommunikation sind von grundlegender Bedeutung umschreiben und sich auf das konzentrieren, was falsch ist. Oft wenden wir uns an einen Spezialisten, der sich mit den geschaffenen Knoten befasst, und durch das L├Âsen der Knoten k├Ânnen wir verstehen, ob die Liebe sie noch zur├╝ckhalten kann. Diese Eventualit├Ąt macht Angst, weil Allein zu bleiben und ein neues Leben mit einem neuen Partner aufzubauen, ist emotional sehr belastendVerantwortung zu ├╝bernehmen ist jedoch bereits ein Weg, um die Last zu entlasten.

Die Vorstellung eines Kindes sollte die Frucht der Liebe sein und nicht der extreme Versuch, eine Ehe zu retten, die nur aus Zeitgr├╝nden scheitert.

Video: Baby can I hold you - So l├Âst Du deine Beziehungsprobleme