Eine orange Revolution, um Sklavinnen zu verteidigen


Terre des hommes startet die Indifesa-Kampagne, um M├Ądchen zu helfen, die Opfer von Gewalt und Sklaverei werden

In Diesem Artikel:

Terre des hommes, wehrlose Landschaft

Der 11. Oktober ist der Weltkindertag und Terre des Hommes Italien startet die Kampagne der Orange Revolution, um M├Ądchen zu verteidigen, die in vielen Teilen der Welt unter Sklaverei und Unterdr├╝ckung leben. Eine Bedingung, die sie daran hindert, zu studieren und sich von Armut zu befreien.

Der letzte Bericht der NGO Dossier Indifesa, Der Zustand von M├Ądchen und M├Ądchen in der Welt, enth├Ąlt beeindruckende Daten zu sexueller Gewalt gegen M├Ądchen und Jugendliche. Terre des Hommes erinnert daran, dass sexuelle Gewalt eines der h├Ąufigsten Verbrechen in Lateinamerika ist, abgesehen von Diebst├Ąhlen, Raub und K├Ârperverletzungen, und dass t├Ąglich 500 F├Ąlle von sexueller Gewalt in verschiedenen Regionen der Region vorkommen.

Nicht nur das: In 75% der F├Ąlle, die in Peru vorkommen, wurde Gewalt an M├Ądchen und Jugendlichen ver├╝bt, im Durchschnitt etwa 20 F├Ąlle pro Tag, und mindestens in 40% der F├Ąlle, in denen die Gewalt in der Familie oder von Menschen begangen wurde das junge Opfer wusste es.

Aber auf der Welt gibt es noch viele M├Ądchen, die auch kommen Termine in der Braut aus famili├Ąren und wirtschaftlichen Gr├╝nden an skrupellose M├Ąnner, die verkauft und zur├╝ckgegeben werden Haussklaven in den H├Ąusern der reichsten.
Das ist mit Amani passiert, der erst 12 Jahre alt ist und gezwungen wird, ein Haussklave zu sein:

Ich m├Âchte zur Schule gehen, um zu lernen, wie man mit Kindern meines Alters liest und schreibt und spielt.
Stattdessen verbringe ich meine Tage damit, mich auf den Boden zu beugen, um zu putzen, unter fackelnder Sonne zu arbeiten und um Menschen zu helfen, die mich wie einen Sklaven behandeln.
Mein Gehalt? Ein Dach ├╝ber dem Kopf und Essensreste.
Meine gr├Â├čte Angst? Der Meister n├Ąhert sich... Ich wei├č was er will.
Mein traum Ein Ausweg, Schule, B├╝cher, ein normales Leben. Ich wei├č, dass es existiert und Sie k├Ânnen mir mit einer kleinen Spende helfen.

Gewalt gegen Frauen und indirekte Gewalt gegen Kinder

Ein geben Unterst├╝tzung Amani und die vielen M├Ądchen, die unter sklavischen Bedingungen leben, k├Ânnen an der Kampagne der orangenen Revolution von Terre des Hommes aktiv teilnehmen #Indifesa von kleinen M├Ądchen. 11. Oktober zwischen 15 und 17, Sie k├Ânnen ein Objekt ausw├Ąhlen, eine Inschrift machen und orange Kleidung tragen, ein Selfie nehmen und es mit einem dieser auf Facebook posten

Amani ist erst 12 und ist eine Haussklavin. Heute ist der Weltkindertag: Entdecken Sie auch die Geschichte von Amani auf indifesa.org.
Ich bin #unabh├Ąngig von Amani und allen M├Ądchen und nehme an der # orangerevolution mit @Terre des hommes Italia teil!

  • Sie k├Ânnen auch an der Kampagne teilnehmen zwitschern mit diesen S├Ątzen

11/10 ist die #Defense des Little Girls Day! Schlie├če dich der #orangerevolution mit @tdhitaly an, um sie zu sch├╝tzen! indifesa.org

  • Auf Instagram:

Amani ist erst 12 und ist eine Haussklavin. Heute ist der Weltkindertag: Entdecken Sie die Geschichte von Amani auf indifesa.org.
Ich bin #unabh├Ąngig von Amani und allen M├Ądchen und ich bin mit @terredeshommesitalia an der #orangerevolution beteiligt. Beteilige dich auch daran, das Leben von kleinen M├Ądchen mit #Indifesa zu ver├Ąndern!

  • Info auf der Terre des hommes-Website

Video: