Amniozentese, was es ist und wann es gemacht wird


Was ist Amniozentese und wof√ľr ist es? Alle n√ľtzlichen Informationen, um bewusst zu entscheiden, ob sie es tun sollen oder nicht

In Diesem Artikel:

Amniozentese

L 'Amniozentese Dies ist eine Untersuchung, bei der das Fruchtwasser mittels einer Probe aus der Geb√§rmutterh√∂hle entnommen wird. Fruchtwasser ist die Substanz, die den F√∂tus sch√ľtzt und umgibt. Nach der Probenahme wird die Fl√ľssigkeit analysiert, um die f√∂talen Hautzellen zu durchsuchen und einen genetischen Karyotyp zu erstellen. Ziel ist es, das zu identifizieren Chromosomenanomalien des ungeborenen Kindes.

Amniozentese ja oder nein

Es ist offensichtlich, dass es sich bei der Amniozentese um eine Untersuchung zur Diagnose von Chromosomenanomalien des Fetus handelt, die rechtzeitig durchgef√ľhrt wird, um dann eine therapeutische Unterbrechung der Schwangerschaft durchf√ľhren zu k√∂nnen, falls das Ergebnis Probleme aufzeigt. Wenn durch religi√∂sen Glauben oder pers√∂nlichen Glauben es ist nicht beabsichtigt, die Schwangerschaft zu unterbrechen, dann ist es v√∂llig sinnlos, durch die Amniozentese Risiken einzugehen.

Ultraschall in der Schwangerschaft

Ultraschall in der Schwangerschaft FOTOS (19 Bilder) Ultraschall in der Schwangerschaft Beispiele f√ľr Ultraschall w√§hrend der 40 Schwangerschaftswochen

Obligatorische Amniozentese

Amniozentese ist √ľberhaupt nicht obligatorisch. Dies ist ein Test, der schwangeren Frauen √ľber 35 Jahren empfohlen wird, dem Alter, in dem die Gefahr von Chromosomenanomalien zu steigen beginnt, und in diesen F√§llen wird sie kostenlos vom National Health Service angeboten. Die Wahl, ob die Amniozentese durchgef√ľhrt werden soll oder nicht, bleibt jedoch der zuk√ľnftigen Mutter vorbehalten.

Wann erfolgt die Amniozentese?

Diese Untersuchung wird ab der 16. Schwangerschaftswoche durchgef√ľhrt (die ideale Zeitspanne liegt zwischen der 15. und 19. Woche, wenn der Amnios eine ausreichende Gr√∂√üe erreicht hat, weil die Praxis keine Gefahr f√ľr den F√∂tus darstellt). Dies sind die Krankheiten, die durch Amniozentese hervorgehoben werden k√∂nnen:

  • Down-Syndrom, auch als Mongolismus oder Trisomie 21 bezeichnet. Dies bedeutet, dass die Chromosomennummer 21 des Karyotyps dreifach ist, anstatt doppelt zu sein
  • Mukoviszidosegenetische Krankheit, die ein Kind bei der Geburt ungef√§hr zweitausend betrifft Das kranke Kind hat schwere Atem- und Verdauungsprobleme, da alle Schleimsekrete des Organismus sehr dicht sind
  • Trisomie 18 oder Edward-Syndrom
  • Trisomie 13 oder Patau-Syndrom
  • Turner-Syndrom, dh das Vorhandensein nur eines X-Chromosoms bei Frauen
  • Fragile X-Syndrom: Eine auf X-Chromosom-Ebene festgestellte genetische Ver√§nderung, die eine geistige Behinderung verursacht (insbesondere bei M√§nnern)
  • Duchenne-Muskeldystrophie: Auch in diesem Fall finden sich die Ver√§nderungen auf der Ebene des X-Chromosoms, so dass die M√§nnchen krank werden (in 50% der F√§lle), w√§hrend die Weibchen Tr√§ger sind (in 50% der F√§lle). Es ist eine genetisch bedingte degenerative Erkrankung der Muskeln, die sich bis zur vollst√§ndigen L√§hmung allm√§hlich abschw√§cht
  • Thalass√§miedh eine Ver√§nderung der H√§moglobinproduktion. Dies wird durch die Untersuchung von Chromosom Nummer 11 und von Chromosom Nummer 16 diagnostiziert

Schlie√ülich wird nach Dosen von in der Fl√ľssigkeit vorhandenen Substanzen gesucht Infektionserreger und eine m√∂gliche Anwesenheit in gro√üen Mengen von Substanzen, die auf der Ebene des Neuralrohrs des F√∂tus interferieren. Die R√ľcknahme erfolgt mittels a Nadel unter Ultraschalluntersuchung zwischen Bauchnabel und Schambein eingef√ľhrt. Es werden etwa 20 ml Fruchtwasser gesammelt, die dann in zwei sterile Reagenzgl√§ser gef√ľllt und analysiert werden. Der Ultraschall zeigt die Herzfrequenz und Mobilit√§t des Kindes an.

Amniozentese Ruhe

Danach muss die Frau bleiben ruhe f√ľr zwei tage Achten Sie auf das m√∂gliche Auftreten von Geb√§rmutterkontraktionen oder den vaginalen Ausfluss von Fl√ľssigkeit oder Blut. Nach einer Woche nach dem R√ľckzug kann die Schwangere einen Kontroll-Ultraschall anfordern. Dieser Ultraschall ist keine Routine, sondern dient der Beruhigung der Frau zur Gesundheit ihres Kindes.

Kosten

Die durchschnittlichen Kosten der Amniozentese in privaten Einrichtungen variieren von 500 bis 700 Euro. In √∂ffentlichen Einrichtungen ist die Pr√ľfung f√ľr Frauen √ľber 35 Jahre, f√ľr die ein vom Arzt best√§tigtes Risiko besteht, dass sie ein Kind mit genetisch bedingten Krankheiten haben k√∂nnen, kostenlos (Ticket).

Pr√ľfungsplan w√§hrend der Schwangerschaft

Risiken

Diese Untersuchung ist nicht schmerzhaft, aber es ist n√ľtzlich f√ľr die Frau zu wissen, dass es trotz der Einfachheit des R√ľckzugs ein Problem gibt minimales Abtreibungsrisiko von 1%. Deshalb empfiehlt der Frauenarzt, diesen Test durchzuf√ľhren, um die schwangere Frau auf dieses Risiko aufmerksam zu machen. Es wird in der Regel f√ľr Frauen empfohlen, die bestanden haben 35 Jahre Alter, die haben in der familie Menschen mit Problemen mit Chromosomenanomalien (z. B. Down-Syndrom) oder wenn der Tri-Test oder der Bi-Test ein hohes Risiko f√ľr genetische Ver√§nderungen aufweisen oder nach einem morphologischen Ultraschall, der Probleme des F√∂tus hervorgehoben hat.

Die Pr√ľfung ist sehr sicher. Die Fehler sind au√üergew√∂hnlich, in etwa einem Fall in 1000 Tests versagt die Kultur der Zellen (aufgrund des Wachstums der Zellkultur, durch massive Kontamination des m√ľtterlichen Blutes usw.), und die Probenahme muss wiederholt werden. Einige Zentren f√ľhren die fluoreszierende in situ Hybridisierung (FISH), mit dem Sie sp√§ter eine vorl√§ufige Antwort (die auf klassische Formen des Mongolismus) haben k√∂nnen nur 48 Stunden von der Ausf√ľhrung der Abgabe, w√§hrend die endg√ľltige Antwort nach ungef√§hr erhalten ist 12-15 Tage.

Die am häufigsten beobachteten Komplikationen sind Abtreibung und Bruch des Fruchtblutes. Das allgemeine Risiko ist eine Abtreibung von 100 Eingriffen, aber in hochqualifizierten Zentren sinkt diese Gefahr auf eine Abtreibung von 500 Amniozentese. Dann gibt es eine ganze Reihe möglicher Probleme:

  • Der arterielle Druck, der zu Beginn der Schwangerschaft normalerweise niedrig ist, kann zu Lipothymie als Folge einer Vagusstimulation w√§hrend des Durchgangs der Nadel in das Peritoneum f√ľhren
  • Der Beginn von Kontraktionen ist h√§ufig und vor√ľbergehend
  • Die Amniotitis ist eine seltene Komplikation (Infektion des Fruchtwassers), die zu einem Schwangerschaftsabbruch f√ľhrt und, obwohl sehr selten, ernste Probleme f√ľr die Mutter verursachen kann
  • Der traumatische Bruch der Membranen

Villozentese oder Amniozentese

Bei beiden handelt es sich um invasive Pr√§nataldiagnosetests, da in beiden F√§llen eine Probe mit Uterusinseln einer Nadel unter Ultraschallkontrolle entnommen wird. die CVS es wird fr√ľher als die Amniozentese durchgef√ľhrt, um die 10. bis 12. Woche. Wenn der Test in diesem Fall chromosomale oder genetische Anomalien feststellt, kann die Mutter, wenn sie nicht bereit ist, die Schwangerschaft durchzuf√ľhren, eine Schwangerschaftsunterbrechung mit durchf√ľhren K√ľrettagestatt eines Fehlgeburt okity als regionali dell'amniocentesi. zeichnungen

Superamniozentese

In den letzten Jahren wurde eine neue Untersuchung namens Superamniozentese entwickelt, bei der 80% der Erkrankungen diagnostiziert werden, die den F√∂tus beeinflussen k√∂nnen, w√§hrend die derzeitige Amniozentese 7% nicht √ľberschreitet. Die neue Pr√ľfung hei√üt Si Chiam NgdpAbk√ľrzung f√ľr Pr√§nataldiagnostik der n√§chsten Generation.

Wie funktioniert das? Eine Software analysiert das Genom bis ins letzte Detail und identifiziert die durch die Analyse ausgew√§hlten Pathologien 300 Gene die an den meisten im Uterus nachweisbaren genetischen Erkrankungen beteiligt sind. Derzeit wird es in einigen spezialisierten Zentren f√ľr 1500 Euro angeboten.

Video: So werden die Gene eines Ungeborenen untersucht