Eine Geschichte spielen: Fantasie und Spiel


Wenn Sie ein Szenario erstellen, können Kinder ihre Kreativität einsetzen, um das Spiel zu bedienen

In Diesem Artikel:

Heute lernen wir: Eine Geschichte zu rezitieren
Theater ist die aktive Reflexion des Menschen an sich.
Novalis
Eines der von Kindern am meisten geliebten Spiele ist "Lass uns dich machen..." Durch die Erstellung eines imaginären Szenarios können Kinder und Erwachsene ihre Kreativität in einem Spiel einsetzen, das aus Sicht der Verwendung einige sehr wichtige Merkmale aufweist Sprache: Wenn Sie Theater spielen, können Sie verschiedene Situationen leben, soziale Beziehungen und den Gebrauch von Sprache erleben, die für viele Kinder neu sein könnte. Das Rezitieren beinhaltet verschiedene Formen von diskursive Aktivitätenwie die Erzählung (READ), Beschreibung oder Gespräch; Es ist eine kooperative Tätigkeit, bei der es wichtig ist, sich mit anderen zu koordinieren, sowohl in Vorbereitung als auch in der tatsächlichen Umsetzung. endlich ist es ein nicht wettbewerbsfähiges Spiel, bei dem es nicht das Ziel ist zu gewinnen, sondern Fantasie und Emotionen zu inszenieren und zu teilen.
LESEN SIE AUCH: Sprache, das Theater der Wörter
Es gibt wissenschaftliche Bestätigungen dafür, dass ein ausgefeilterer und reichhaltigerer Gebrauch der Muttersprache im Vorschulalter einen positiven Einfluss auf die in den Folgejahren erforderlichen schulischen Fertigkeiten sowie auf die Ausdrucksfähigkeiten von Kindern und Jugendlichen hat Mädchen.
Darüber hinaus hat sich gezeigt, dass der Wortschatz und die Erfahrung von Mündlichkeit in einer Sprache sich auch auf eine Sprache positiv auswirken zweite Sprache später gelernt, weil einige Fertigkeiten, wie das Lernen einer Geschichte zu lernen, sozusagen von einer Sprache zur anderen übertragen werden.
Es ist wichtig zu wissen, dass Theateraktivitäten aus vielerlei Sicht für Kinder nützlich sind, aber in diesem Fall müssen wir versuchen, unsere Aufmerksamkeit und die der Kinder auf das Internet zu richten SpracheSituationen wählen oder kleine Drehbücher vorbereiten, in denen Sprache und Kommunikation sozusagen die wahren Protagnisten sind.
LESEN SIE AUCH: Sprache schon frĂĽh entwickeln
Nicht-Regeln dieser Woche fĂĽr "Eine Geschichte spielen"

Was
Lass uns spielen bei... "Lass uns eine Geschichte inszenieren und rezitieren"
Wer
Unter vielen Spielen, die gemacht werden können, hat das Aufstellen einer Geschichte viele relationale Aspekte von grundlegender Bedeutung: Sie erfordert die Planung und Organisation der verschiedenen Momente; erlaubt das Zusammenarbeit mit den anderen Teilnehmern an der Organisation und Durchführung der Veranstaltung; ermöglicht es Ihnen, Emotionen und Erfahrungen auf nicht hierarchische Weise zu teilen, da es nicht nur dort keine gibt Wettbewerb unter den Spielern, aber auch, weil die Rollen auch zwischen Erwachsenen und Kindern vertauscht werden können.
wo
Die Organisation einer Inszenierung, so klein und kurz sie auch sein mag, erfordert ausreichend Raum und Zeit. Natürlich können Sie sich Improvisationen vorstellen, die für jeden Ort geeignet sind, sofern Sie den Wunsch haben, zusammen zu spielen.
Warum
Bei der Organisation eines kleinen Theaterereignisses sind erforderlich organisatorische Fähigkeiten und verschiedene sprachliche und kommunikative Fähigkeiten werden ausgeübt. Insbesondere Kinder und Mädchen werden in der Lage sein, neue Situationen zu erleben, die Rolle anderer Menschen zu übernehmen und mit komplexeren Sprachgebrauch zu experimentieren, als dies bei einfachen alltäglichen Interaktionen erforderlich ist, die oft auf ihre unmittelbaren sprachlichen Erfahrungen beschränkt sind. Darüber hinaus ist ein Merkmal der Sprache jüngerer Kinder das Sein für immer kontextualisiertDas heißt, sich vor allem auf Gegenstände und Personen zu beziehen, die sich vor ihnen aufhalten, und zwar so, dass sie dieselbe Modalität verwenden, selbst wenn dies dem Gesprächspartner kein Verständnis ermöglicht. Ein Beispiel ist, wenn die Großmutter am Telefon nach „Wo bist du?“ Oder „Was hast du gezeichnet?“ Gefragt. Das Kind oder das Mädchen antwortet mit „Hier“ oder „Dies“, ohne dass die Großmutter am anderen Ende anfängt kann das Telefon nicht sehen und kann daher nicht verstehen, worauf sich das Kind bezieht.
wie
• Sie können einen für das Spiel bestimmten Zeitpunkt auswählen und einen geeigneten Bereich erstellen, der ausgelöst wird Interesse und Neugier des Kindes oder des Mädchens; Die Auswahl der Elemente der Szene oder der Kleidung wird für die Kleinen eine Rolle spielen.
• Sie können Geschichten auswählen, die je nach Alter an das Alter angepasst sind Geschmack von Kindern oder die saisonalen Rhythmen oder Ereignisse ihres Lebens.
• Eine sehr einfallsreiche Möglichkeit, eine Geschichte mit Kindern zu erstellen, besteht darin, aus einem bekannten Märchen ein Stichwort zu ziehen, das Ende neu zu schreiben, es zu modifizieren oder es zu vergrößern. oder Sie können mit einer kurzen Liste von Wörtern beginnen, aus denen geboren werden soll fantastische Geschichten aus endlosen Kombinationen.
• Die Rolle der Erwachsenen bei der Organisation der Veranstaltung wird oft von Bedeutung sein Koordination und kann als Anreiz dienen, Sprache oder Situationen zu bereichern und Erwachsenen und Kindern einen Weg des Zusammenseins und der Kommunikation zu ermöglichen nicht direktiveal, das ist nicht an die hierarchische Rolle derjenigen gebunden, die wissen, dass "dies nicht gesagt wird, dies nicht getan wird".
• Die einfachste Art, eine Geschichte oder einen Dialog zu inszenieren, ist die Verwendung von Fingerpuppen, Puppen oder anderes Spielzeug. Es wurde auch gesehen, dass die ein kleines video machenMit dieser Kurznachricht können Kurzfilme oder Videobotschaften an Familienmitglieder gesendet werden. Dies ist eine hervorragende Gelegenheit, um Kindern zu helfen, sich auf Aspekte der Aussprache und Artikulation zu konzentrieren. Die Realisierung einiger Experimente dieses Typs hat eine effektive Verbesserung der Artikulations- und Ausdrucksfähigkeiten jüngerer Kinder gemessen.
• Sie können wählenImprovisation oder die Inszenierung eines Buches, das zusammen gelesen wird, oder Sie können ein Skript vorbereiten, das die Verwendung von Dialogen und enthält Sprachformen angepasst an Situationen, die inszeniert werden sollen und deren Komplexität in Bezug auf Alter und Fähigkeiten der Kinder zunimmt. Natürlich können die verschiedenen Modalitäten unterschiedlichen Zwecken dienen: Im ersten Fall hat man die Möglichkeit, die Ausdrucks- und Interaktionsfähigkeiten der Kinder zu beobachten; in der zweiten versorgen wir sie mit einem Beispiel und ein Modell das wird Teil ihres sprachlichen und kommunikativen Gepäcks.
• Die Erwachsenen, die sowohl als Schauspieler als auch als Autoren auf die Bühne kommen, haben die Aufgabe, viele Details einzuführen, wie zum Beispiel neue Wörterund sehr spezifische Situationen zu wählen, in denen das Kind mehr über den Kontext, die Situation und die Situation erfahren kann neue Sichtweiseoder wer experimentiert, wie könnte es sein, sich in die Rolle des Lehrers zu versetzen. Oder vom Elternteil.
• Wie bereits erwähnt, ermöglicht diese Aktivität das Experimentieren mit einem nicht wettbewerbsfähiger Modus Aus diesem Grund ist es ratsam, nicht das „Beste am Schauspielern“ oder das „am besten abgestimmte Kind“ zu loben, sondern um die Tatsache zu unterstreichen, dass das Spiel dank der Zusammenarbeit und des Spaßes aller...

NĂĽtzliche Materialien:

Ein Beispiel fĂĽr ein Buchspiel

Die Rolle des Lobes und der Korrektur von Fehlern in der Pädagogik von M. Montessori

Ein tiefer gehender Link:
Das Potenzial der Sprache entwickeln: von klein auf
Gianni Rodari (1974). Grammatik der Fantasie. EinfĂĽhrung in die Kunst, Geschichten zu erfinden. Kleine Bibliothek Einaudi

Eine Facebook-Seite, um in Kontakt zu bleiben:
Sprich mit Kindern

Schreiben Sie an: [email protected], um Geschichten, Videos oder Bilder Ihrer Spiele mit Worten zu senden.
Termin bis nächsten Donnerstag mit einem neuen Artikel
LESEN SIE ALLE ARTIKEL UNSERER SPRACHE

Video: Fantasy Spiele und Games Workshop | Geschichte des Tabletop Hobbys - Teil 3 | Tabletop Lore