9 Von 10 Babyt├╝chern enthalten giftige Substanzen


Besorgnis erregendes Ergebnis einer Analyse der franz├Âsischen Verbrauchervereinigung: neun von zehn T├╝chern sind potenziell gef├Ąhrlich

In Diesem Artikel:

die UFC Que Choisir Franz├Âsisch, der aktivste Verbraucherverband der Alpen, hat in den letzten Tagen einen Alarm ausgel├Âst T├╝cher Hygienisierung f├╝r Neugeborene.
die Analyse Labor best├Ątigt, dass fast neun von zehn Produkten potenziell Chemikalien enthalten giftig.
Produkte f├╝r Kinder, die f├╝r die Sch├Ânheit von M├╝ttern n├╝tzlich sind
Allergene, antibakterielle, antioxidative, endokrin wirkende Molek├╝le: le Substanzen In den T├╝chern finden sich viele. Ein Ergebnis, das den Verband emp├Ârt, der sofort eine Erkl├Ąrung herausgegeben hat, in der die europ├Ąischen Beh├Ârden aufgefordert werden, die derzeit geltenden Rechtsvorschriften zu versch├Ąrfen.
Erythem und Windelreizungen: Wie l├Âsen?
Der Verein hat analysiert 27 T├╝cher und 7 Reinigungsmilch f├╝r Kinder und stellte fest, dass 94% der Produkte toxisch waren.
Dies sind die Substanzen in den Produkten:
- Allergene in 12 Arten von T├╝chern und in 2 Milch
- Phenoxyethanol In 14 T├╝chern und 3 Milch: Dies ist eine potenziell gef├Ąhrliche Substanz f├╝r die Leber und das Fortpflanzungssystem
- Parabenen langkettige und endokrine Disruptoren in 6 T├╝chern

Handtuch-for-Kinder-contain-Substanzen toxisch


Die Vereinigung beklagt auch dieBeschriftung Das ist auf diesen Produkten "falsch beruhigend" f├╝r die Eltern angebracht: Viele der Produkte, die Allergene enthalten, trugen die Worte "dermatologisch getestet" oder "hypoallergen".
L 'Verein er verwendet keine halben Bedingungen und fordert Eltern nur zur Verwendung auf Wasser lauwarme, schaumfreie und nat├╝rliche Seife auf der Haut von Kindern.

Video: