9 Schöne Bücher für zukünftige Adoptiveltern


Eine Auswahl an Büchern für Adoptiveltern: Bücher, um Kindern die Adoption zu erklären, echte Erfahrungen und Geschichten zu lesen

In Diesem Artikel:

Bücher für Adoptiveltern

Adoption ist eine Praxis, die ihre Wurzeln im Nebel der Zeit hat, aber sie bleibt ein Abenteuer, auch wenn sie erstaunlich ist, sogar voller Schwierigkeiten. Es gibt viele Facetten, und jede Situation ist offensichtlich anders, aber einige der Zweifel und Probleme, die die Adoptiveltern Sie stehen sich gegenüber, und es ist angenehm, zumindest teilweise dorthin zu gelangen. "vorbereitetIch Bücher von denen wir heute sprechen möchten, werden größtenteils von Autoren verfasst, die selbst Adoptiveltern sind und sich dazu entschieden haben, ihren Eltern zu erzählen Erfahrung in dem Wissen, dass es für diejenigen nützlich sein kann, die diese Reise noch nicht unternommen haben. Sie werden feststellen, nützliche Ratschläge zu allen Aspekten der Adoption, aber auch Romane das erzählen wahre Geschichten und lehrreich. Wenn Sie auf ein Adoptivkind warten, finden Sie hier einige Bücher, die Ihre Zweifel klären, Ihre Ängste besänftigen und sich von ihnen inspirieren lassen.

  • Zwei Töchter und andere wilde Tiere von Leo Ortolani (Sperling & Kupfer)

Beginnen wir mit dem Tagebuch einer internationalen Adoption, geschrieben von einem ganz besonderen Vater: Leo Ortolani, der berühmte Comic-Schöpfer der Rat-Man-Serie. Das Buch ist eins Sammlung von Briefen dass Ortolani während seines Aufenthalts in Berlin an Familie und Freunde schrieb Kolumbien wo er zusammen mit seiner Frau die beiden kleinen Mädchen adoptierte. In den Briefen sprechen wir über alle Ereignisse, vom ersten Treffen über die Schwierigkeiten bis zu den Freuden. Später dachte Ortolani daran, die Mails so aufzubewahren, dass seine kleinen Mädchen eines Tages herausfinden konnten, wie es ging, aber später beschloss sein Redakteur, sie der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die 24 Kapitel werden von schönen begleitet Cartoons von Ortolani.

Geschichte einer Adoption in Nairobi
  • Ein Kind wartet auf mich von Arnaldo Funaro (LOG-Ausgaben)

Mütter noch keine Mütter. Papa noch nicht Papa. Und an die Kinder, die darauf warten, dass sie endlich Kinder werden.

Die Adoption eines Adoptivvaters: Das Buch wurde von seinem Vater geboren Online-Tagebuch, entworfen, um die Adoptiveltern zu verbinden, die sich in allen Schwierigkeiten dieses wundervollen Abenteuers gegenübersehen und unterstützen.

Nur ein Kind kann einen Vater zur Welt bringen. Ich bin, genau wie Dad, ein Stückchen später geboren worden, als ich dieses Tagebuch schrieb, um meiner Tochter zu sagen, wie wir uns unter acht Milliarden Menschen befanden, aber durch einen Faden verbunden, den wir zu ihr zurückgespult haben. Bei einem Treffen mit anderen Adoptivpaaren wurde mir klar, dass uns allen etwas fehlte, das uns an der Hand nehmen und uns dabei helfen würde, angesichts der Schwierigkeiten dieses Abenteuers namens Adoption zu lächeln.

  • Pflegeeltern Die Adoption von Großeltern erzählt von Loredana Paradiso (UNICOPLI-Ausgaben)

Ein Buch zum Verschenken und Verschenken, das das Abenteuer derAdoption bei Großeltern gelebt, immer wichtige Referenzfiguren für ihre Enkelkinder. aber was es bedeutet, ein Adoptivvater zu sein? Das Buch enthüllt es, indem es die Geschichte erzählt Sicht eines Babys seinen zukünftigen Großeltern erzählen und die wichtigsten Fragen beantworten: Wie unterstützen Sie neue Eltern, wie man das Kind willkommen heißt, wie man über Adoption spricht und so weiter. Sie kaufen im Mondadori Store.

  • Der lang erwartete Moment von Monya Ferritti (Giunti)

ein poetischer Roman für Jungen die erzählt die Adoption aus der Sicht eines kleine Schwesterängstlich auf den Adoptivbruder warten, der zusammen mit seinen Eltern nach Burkina Faso gehen wird. Im Gegensatz zu ihren Klassenkameraden hat die kleine Sara keine Mutter mit einem Babybauch, auf der anderen Seite hat sie ein Bild ihres zukünftigen kleinen Bruders, um stolz ihren Mitmenschen gezeigt zu werden, die darauf warten, dass die Familie expandiert.

  • Aus einem weißen Drachen geboren von Rosangela Percoco (TEA)

die Roman erzählt die Geschichte der Autorin und ihres Adoptivkindes: Das Buch wurde ursprünglich als a konzipiert Geschenk zum Geburtstag des Kindes. Es scheint, dass die Idee von einer Freundin geboren wurde, die sie gebeten hat, ihre Erfahrungen mit der Förderung und Übernahme von "in wenigen Zeilen" zu erzählen: Sie führte zu einem Roman, der von der Angst ausgeht, "a kleine Geschichte des täglichen Heroismus ".

Es war, als Sie das erste Mal geweint haben, ich kann mich nicht erinnern, ob drei oder vier Monate, so viele beim ersten Mal zu weinen waren, ich hatte Lust, es zu schaffen. Ich, der tausendmal glücklich im Leben war, erkannte, dass der Grund für mein Glück in diesem Moment in Ihren Tränen lag.

  • Fammifamiglia von Cristina Bellemo

Ein Buch, das das Ergebnis des Treffens zwischen der Schriftstellerin Cristina Bellemo und einer Vereinigung von Adoptivfamilien im oberen Vicenza-Gebiet ist: Fammifamiglia ist eine Sammlung echter Geschichten, Texte, Gedichte, Kinderreime, die die verschiedenen Aspekte der Adoption erzählen, eine Geschichte des "Nehmens" aufpassen, auf dich aufpassen ".

Fammifamiglia ist ein magisches Wort, das Musik enthält. Die Musik des Zusammenseins, des Mitgefühls, der Zugehörigkeit, der Aufnahme und der Aufnahme von Unterschieden.

Rezitieren Sie die Präsentation des Buches. Ein Text für Adoptiveltern, aber nicht nur.

  • Dieses Schiff geht in den Orbit. Logbuch einer Adoptivfamilie von Christian Cinti, Michela Serangeli (TAU-Ausgaben)

Um die kleinen Schwierigkeiten der Adoption und des langen Traktilas, das ihr vorausgeht, zu entschärfen, ist hier ein lustiges, aber aufregendes Tagebuch über die Abenteuer einer Adoptivfamilie.

Wissen Sie, wann Ihr Schiff nach links geht, aber Sie haben sich nach rechts gedreht? Biegen Sie links ab und hoffen Sie endlich, nach rechts zu fahren, aber das Schiff fährt fort, nach links zu fahren. In Panik schüttelt man hie und da und hier die Cloche hektisch, aber das Raumschiff springt auf und ab, auf und ab. Kurz gesagt, wissen Sie, wann das Raumfahrzeug nicht mehr auf Befehle reagiert? Wann scheint es ein Eigenleben zu führen (aber ein Leben, das sich gegen Ihr richtet)? Nein?! Ist dir das jemals passiert?! Vielleicht haben Sie sich nie für eine zweite Adoption in Kolumbien entschieden, um ein kleines Kind zu nehmen, das hungrig und übergewichtig ist und bereits einen erstgeborenen Kolumbianer (Kolumbianer) von weniger als 4 Jahren hat, eifersüchtig, führend und zärtlich an der Grenze der Belästigung. Oder vielleicht, weil Sie im Gegensatz zu uns ein toller Fahrer sind. Unser Schiff heißt Familie und in diesem Tagebuch erzählen wir, wie wir es in den Orbit bringen wollen. Es wird Spaß machen, einige Passagen zu lesen, und gleichzeitig wird es ziemlich dramatisch sein. Aber es ist unsere Geschichte, ohne Fiktion, ohne Lüge, alles wahr, auch wenn es uns manchmal keine Ehre macht

  • Die Worte, um es zu sagen von Teresa De Camillis, Teresa Zaccariello (TAU-Verlag)

In diesem Fall handelt es sich um ein Buch über wie man Kindern die Adoption erklärtVerwenden Sie die richtigen Wörter (und die falschen Wörter), um es zu sagen. Das Buch ist doppeltes Gesicht: einerseits bunt und illustriert für Kinder, andererseits haben wir Texte für Erwachsene mit guten Tipps, wie man mit dem Thema sensibel, aber auch ehrlich umgehen kann.

  • Der hölzerne Behälter von Piero Serra (La caravella editrice)

Wir schließen mit einem Buch, das die Geschichten erzählt komplizierte bürokratische Verfahren von einem Paar, das beschließt, ein Kind zu adoptieren, weil es keine natürlichen Kinder haben kann. Der Roman zum Teil autobiographisch, wirft das brennende Thema des Rechts von Minderjährigen auf Familie auf, und wie dieses Recht für einige von den Institutionen selbst fast zu sein scheint. Vor allem aber zeigt es die Beharrlichkeit und den Mut der beiden Eltern und wie sie sich unter den verschiedenen bürokratischen Aspekten der Geschichte orientieren können.

Video: Um Himmels Willen - S06F07 Madonnen-Fieber (E072)