5 Möglichkeiten, dem Partner mitzuteilen, dass Sie ein Kind wünschen


An eine schwangerschaft und damit an ein kind zu denken, ist für eine frau schon in jungen jahren selbstverständlich. Frauen dann, die zuerst und dann diejenigen, die mit dem bewusstsein und dem wunsch aufwachsen, dass eines tages...

In Diesem Artikel:

Einführung

Für die weibliches Geschlecht denk an eins Schwangerschaft und dann zu einem Sohn es ist etwas, das natürlich auch in kommt Jugendalter. Frauen, einige zuerst diejenigen, die mit dem Bewusstsein und dem Wunsch aufwachsen, dass eines Tages Mütter werden. Um diesen Traum zu verwirklichen, brauchen wir jedoch das Partner das ist neben dem Frau hab ihn drin Gleicher Willedas heißt, er möchte auch Vater werden und ein Kind großziehen. viele manchmal dieses Verlangen wird nicht von beiden Partnern geteilt, aber es kommt vor, dass er sich oft nicht bereit fühlt und es schwierig für sie wird, zu bekennen, dass sie eine will Baby. Im Folgenden finden Sie 5 Möglichkeiten, dem Partner mitzuteilen, dass Sie ein Kind wünschen.

Erklären Sie den Wunsch, ein Kind explizit zu haben

Eltern zu werden ist schön, aber gleichzeitig müssen wir uns der Veränderung des Lebens bewusst sein; und mit der Zunahme von Verantwortlichkeiten verliert man diese Unbeschwertheit und die Freiheit, zu denken und zu handeln. Aus diesem Grund könnte der Partner Angst vor der Vorstellung haben, Vater zu sein, und verzichtet deshalb auf das Glück, ein Kind zu haben. Trotz des wahrscheinlichen Verzichts ist es jedoch, wie in jedem Ehepaar, wichtig, zu sprechen und den Wunsch nach Mutterschaft zu erklären. Warum also nicht auf die offenste Weise sagen: "Ich will ein Kind!". Der Dialog ist das Herzstück eines Paares. Wenn wir miteinander reden, verstehen wir, was zu tun ist, und wenn nötig, warten wir darauf, dass sich alle kleinen Zweifel auflösen und die Freude von beiden geteilt wird.

Stoppen Sie und schauen Sie in den Schaufenstern nach Neugeborenen

Wenn Sie nicht direkt sein wollen, verpassen Sie vielleicht nicht den Wunsch, Mutter zu sein, mitten in einem Spaziergang durch die Innenstadt vor einem dieser Geschäfte für Babyartikel. Egal, ob es sich um Spielwaren oder Kleidung handelt, und wenn Sie diese Dinge betrachten, fühlen Sie sich immer glücklich und begeistert, und es ist im Moment einfach zu sagen. Vielleicht ist es genauso einfach, eine positive Antwort zu erhalten, die Ihren Wunsch erspart.

Geh nach Hause zu neuen Eltern und kultiviere den gleichen Wunsch

Eine andere Möglichkeit, das Bekenntnis Ihrer Vorstellung, ein Kind zu wollen, loszulassen, wäre, zu Freunden nach Hause zu gehen, die ein Kind haben. Diejenigen, die von den schönen Dingen, die sie in der ersten Person erleben, angetrieben werden, werden Ihnen negative Dinge erzählen, wie schlaflose Nächte, aber sie werden Ihnen sicherlich sagen, dass alles belohnt wird, wenn Sie aufhören und die Süße und Zärtlichkeit eines Neugeborenen betrachten.. Die Idee, jede Veränderung Tag für Tag zu bemerken und sich darum zu kümmern, erhöht die Neugier, sich wie eine Mutter oder ein Vater zu fühlen, sodass Sie sich die Zeit nehmen können, dem anderen zu sagen, dass er uns ein wenig nachdenkt und hoffen, die Freude des Glücklichen bald zu teilen Veranstaltung.

Beginnen Sie damit, den Raum für ihn vorzubereiten

Die Entscheidung, ein Kind zu bekommen, ist natürlich, wenn Sie unter einem Dach leben. Eine stabile und dauerhafte Beziehung, die darauf basiert, ist fast automatisch, um über die Ankunft eines Babys nachzudenken. Obwohl dies Änderungen in den Gewohnheiten des Ehelebens beinhaltet, könnte einer der beiden Partner anfangen, Änderungen am Haus vorzunehmen, um damit klar zu zeigen, dass er ein Kind haben will und das, was dann sein wird, zum Leben erweckt das Schlafzimmer des ungeborenen Kindes.

Markieren Sie die Zeichen der vergehenden Zeit

Schließlich ist ein Faktor, der das Verlangen einer Frau nach Mutterschaft beeinflusst, die verstrichene Zeit und die Anzeichen, die sie am weiblichen Körper verursacht. Eine Faltenbildung zu betonen oder einfach Jahre zu verbringen, vor allem wenn Sie längere Zeit in einem Paar waren, könnte es nützlich sein, Ihrem Partner klar zu machen, dass die Zeit gekommen ist, ein Kind zu gründen.

Tipps

Einige Links, die für Sie nützlich sein können:

  • So verbessern Sie die Beziehung zum ehemaligen Partner
  • Wie man den neuen Partner der Familie vorstellt

Video: wie ich es ihm erzählt hab I Live-Reaktion werdender Papa | JessyOnline