5 Tipps zum Umgang mit einer ├Ąlteren Mutter


Die verwaltung eines ├Ąlteren elternteils ist nie zu einfach. Neben dem emotionalen transport spielen verschiedene faktoren eine rolle, wie gef├Ąhrliche schuldgef├╝hle oder sogar die angst vor einem drohenden verlust, der kinder, sogar erwachsene,...

In Diesem Artikel:

Einf├╝hrung

Die Verwaltung eines altes Elternteil es ist nie zu einfach. Neben dem emotionalen Transport spielen verschiedene Faktoren eine Rolle, wie gef├Ąhrliche Schuldgef├╝hle oder sogar Angst vor einem drohender Verlust was die Kinder, selbst wenn Erwachsene, in einen Zustand von Irrationalit├Ąt und Verwirrung. Es ist daher notwendig, eines zu verwalten ├Ąltere Mutter mit einem totale Objektivit├Ąt und eins tolle Organisation sowohl zeitlich als auch wirtschaftlich. Diese Liste m├Âchte eine sein g├╝ltige Hilfe f├╝r alle diejenigen, die sich trotz allem gezwungen sehen, sich diesem Problem zu stellen. Nachfolgend finden Sie 5 hervorragende Tipps, was zu tun ist. W├Ąhlen Sie die Alternative, die Ihren Bed├╝rfnissen und denen Ihrer Mutter am besten entspricht, und vergessen Sie nicht, dass Sie nie ├Ąlter werden als ein Fehler normaler Lebenszyklus.

Haustier-Therapie

Mit diesem englischen Begriff meinen wir den positiven Einfluss, den Hunde und Katzen auf verschiedene Pathologien und Situationen haben k├Ânnen. Auch f├╝r ├Ąltere Menschen kann ein Welpe, ein Hund oder eine Katze eine wertvolle Hilfe gegen Altersschw├Ąche und Einsamkeit sein. Konfrontieren Sie sich mit Ihrer Mutter und schlagen Sie vor, ein Haustier nach Wahl zu nehmen, vielleicht aus einem Zwinger oder einer Zwinger. Auf diese Weise werden Sie zwei gute Werke machen: Die erste gibt einer Familie einen verlassenen Welpen, die zweite hilft Ihrer Mutter, die zu Hause eine st├Ąndige Gesellschaft hat und sich bei der Ankunft des Neuank├Âmmlings als n├╝tzlich erweisen kann.

St├Ąndige Hilfe

Eine andere M├Âglichkeit, in der N├Ąhe zu bleiben und eine ├Ąltere Mutter zu unterst├╝tzen, besteht darin, Ihren Eltern st├Ąndig Hilfe zu leisten. Die ersten Schwierigkeiten f├╝r eine alternde Mutter sind die praktischsten, wie das Haus k├╝mmern, einkaufen gehen oder kochen. Besuchen Sie deshalb Ihre Mutter st├Ąndig, vielleicht w├Ąhrend der Essenszeiten, um f├╝r sie zu kochen, und bieten Sie Unterst├╝tzung beim gemeinsamen Einkauf an, um ihr zu helfen und wertvolle Zeit mit ihr zu verbringen. Wenn Sie dann die Chance haben, verbringen Sie ein paar Stunden pro Woche zu Hause, um aufzur├Ąumen oder Reinigungsarbeiten auszuf├╝hren, die f├╝r eine ├Ąltere Frau schwer und gef├Ąhrlich sein k├Ânnen.

Betreuer

Wenn Ihre Mutter nicht mehr in der Lage ist, alleine zu leben, ist es an der Zeit, ├╝ber die Einstellung einer Teilzeit- oder Vollzeitpflegerin nach Bedarf nachzudenken. Nat├╝rlich ist diese Entscheidung mit erheblichen wirtschaftlichen Ausgaben verbunden, doch ist dies nicht der Hauptaspekt. F├╝r viele Senioren hat die Aufnahme eines Fremden zu Hause in der Tat eine komplizierte psychologische Auswirkung. Daher ist es das erste, was Sie tun m├╝ssen, um Ihre Mutter zu konfrontieren und sie dazu zu bringen, sich f├╝r die geeignetste Person zu entscheiden, die bei der Auswahl und beim ersten Schritt zu ihr steht Anpassungszeitraum.

Seniorenzentren

Eine andere M├Âglichkeit, eine ├Ąltere Mutter zu f├╝hren, besteht darin, sie in eine Gruppe von Personen ihres Alters einzuf├╝hren. Die ├Ąlteren Zentren im gesamten Gebiet sind daher die besten Orte, um es zu begleiten. Hier k├Ânnen Sie neue Freunde finden, sich mit Menschen seines Alters auseinandersetzen und mit den gleichen Problemen konfrontiert sein, die er f├╝r die Suche nach Spa├č und Teilen gefunden hat. In vielen Zentren werden w├Âchentlich verschiedene Aktivit├Ąten organisiert, von einfachen T├Ąnzen ├╝ber kulturelle Ausfl├╝ge zu Stadtmuseen.

Altersheim oder RSA

Als letztes Mittel, das zu ber├╝cksichtigen ist, gibt es die Wahl eines Altersheims oder eines Pflegeheims (RSA), wenn der Elternteil trotz Pflege und Betreuung zu Hause nicht mehr in der Lage ist, unabh├Ąngig zu leben. Diese Wahl wird sowohl f├╝r das Kind als auch f├╝r die Eltern schwierig sein, aber in manchen F├Ąllen ist dies ein obligatorischer Weg, der genau zum Schutz der Mutter befolgt werden muss. Was ich jedoch empfehle, ist, einen bequemen Ort zu w├Ąhlen, an dem Sie wohnen, so dass Sie h├Ąufig die Eltern besuchen und sich f├╝r eine Struktur mit einem gro├čen Garten im Freien entscheiden k├Ânnen, so dass Ihre Mutter, auch wenn sie krank ist, passieren kann ein paar Stunden an der frischen Luft. Erkundigen Sie sich immer nach dem Hausmittel oder RSA, bevor Sie sich entscheiden. Die Kosten der Struktur haben sicherlich ihre Bedeutung, aber das erste, was gesichert werden muss, sind in diesem Fall nicht ihre Taschen, sondern die W├╝rde der ├Ąlteren Menschen.

Video: 35 CLEVERE LIFE HACKS DIE JEDE MUTTER KENNEN SOLLTE