5 Tipps f├╝r die Mundhygiene Ihres Kindes


Vorbeugen ist besser als heilen! Dieses beliebte sprichwort passt perfekt zu dem thema, mit dem wir uns in diesem leitfaden befassen werden. Tats├Ąchlich ist es eine grundlegende sache, ihren kindern schon fr├╝h die richtigen kinder beizubringen...

In Diesem Artikel:

Einf├╝hrung

Vorbeugen ist besser als heilen! Dies sagte beliebt mit einem Pinsel F├╝r das Thema werden wir in diesem Leitfaden besprechen. Lehren Sie sich tats├Ąchlich ihre eigenen Kinder schon in zartes Alter Die richtige Mundhygiene ist von grundlegender Bedeutung. Beginnen, sich um den Mund zu k├╝mmern und von den ersten Lebensjahren an gute Essgewohnheiten zu lernen, ist grundlegend f├╝r gesunde Z├Ąhne Erwachsensein. Es ist daher wichtig, die Wichtigkeit eines Kindes auf seine Kinder zu ├╝bertragen richtige t├Ągliche MundhygieneVielleicht ist es nicht nur wichtig, die zahn├Ąrztliche Versorgung zu machen, sondern auch f├╝r die Kleinen Spa├č zu machen sympathisch zweckm├Ą├čig. Dieser Leitfaden zeigt Ihnen 5 Tipps, wie Sie Ihre eigenen Z├Ąhne herstellen k├Ânnen Kinder gesund und kariesfrei.

Wie und wann putzen Sie Ihre Z├Ąhne?

Denken Sie immer daran, die Z├Ąhne Ihres Kindes zweimal t├Ąglich zu reinigen, dh unmittelbar nach den Hauptmahlzeiten. Wenn das Alter des Kindes es ihm nicht erlaubt, bei dieser Operation autonom zu sein, dann helfen Sie ihm. F├╝hren Sie die Zahnb├╝rste ├╝ber alle Zahnb├Âgen und verwenden Sie dabei immer viel Zartheit. Stellen Sie dann sicher, dass Sie Ihren Mund aussp├╝len, m├Âglicherweise ohne die Zahnpasta zu sich zu nehmen. Vermeiden Sie die Verwendung ├╝berm├Ą├čiger Mengen Zahnpasta und entscheiden Sie sich f├╝r einen Geschmack, der Ihrem Kind gef├Ąllt. Die Verwendung einer wohlschmeckenden Zahnpasta hilft dem Kleinen sicherlich, sich um seine Z├Ąhne zu k├╝mmern. Gleiches gilt f├╝r die Wahl der Zahnb├╝rste. Kaufen Sie eine sch├Âne Zahnb├╝rste, vielleicht mit den Griffen Ihrer Lieblingsfiguren am Griff, aber vergessen Sie nicht, die richtige Gr├Â├če der B├╝rsten mit weichen Borsten zu ber├╝cksichtigen.

F├╝ttern Sie auf gesunde Weise

Ein weiteres wichtiges Geheimnis zur Verhinderung von Karies oder Zahnproblemen ist die richtige und gesunde Ern├Ąhrung. Kinder bevorzugen oft falsche Lebensmittel f├╝r die Gesundheit ihrer Z├Ąhne, wie zuckerhaltige Getr├Ąnke oder abgepackte Snacks. Es liegt an den Eltern, ihre Kinder auf eine richtige Ern├Ąhrung zu lenken, die sie vor vielen zuk├╝nftigen Problemen und l├Ąstigen Karies w├Ąhrend des Wachstums sch├╝tzt. Der erste Ratschlag f├╝r eine gesunde Ern├Ąhrung ist, sich immer f├╝r gesunde Snacks zu entscheiden, vielleicht auf der Grundlage von Obst oder Vollkornbrot. Wenn Sie wirklich nicht anders k├Ânnen, als Ihren Kindern subrogate Drinks zu geben, wenden Sie sich immer an nat├╝rliche S├Ąfte und zuckerfrei hinzugef├╝gt.

├ťberpr├╝fen Sie regelm├Ą├čig

Um eine korrekte Mundhygiene zu befolgen, sollten Sie Ihr Baby regelm├Ą├čig von Ihrem Zahnarzt ├╝berpr├╝fen lassen. Es ist ratsam, den ersten Besuch der drei Jahre des Kindes zu buchen, um nicht nur die Zahngesundheit des Kindes zu ├╝berpr├╝fen, sondern auch, um ein Vertrauensverh├Ąltnis mit dem Arzt selbst aufzubauen. Wenn es nach dem ersten Besuch keine bestimmten Pathologien gibt, ist es ratsam, alle 6-12 Monate, also bis zu sechs Jahre, Nachuntersuchungen durchzuf├╝hren. Nach diesem Alter beginnen Kinder tats├Ąchlich, ihre Milchz├Ąhne zu verlieren und sie durch permanente zu ersetzen, so dass sie mehr Pflege und regelm├Ą├čige Besuche von ihrem Zahnarzt ben├Âtigen.

Verwenden Sie Zahnseide

Beim Erscheinen des ersten Molaren ist es eine andere gute Angewohnheit, ihren Kindern die Verwendung von Zahnseide beizubringen. Wenn diese Operation f├╝r jedes Kind zun├Ąchst nicht einfach ist, wird alles mit der Zeit einfacher, also geben Sie nicht auf. Denken Sie immer daran, dass Kinder Schw├Ąmme sind, die jede Lehre taub machen, wenn sie mit Sorgfalt und Hingabe gegeben werden. Am Anfang wird es notwendig sein, ihnen zu helfen, den Faden vor allem an den seitlichen Z├Ąhnen zu leiten, wo sich gew├Âhnlich eine gr├Â├čere Plakette ansammelt, aber mit dem Wachstum des Babys wird auch die Verwendung des Fadens zu einer einfachen und gesunden Gewohnheit. Ich empfehle immer eine Zahnseide, nicht nur f├╝r eine wohltuende Wirkung, sondern auch, weil das Gef├╝hl der Frische im Mund die Operation f├╝r Ihr Kind angenehmer machen k├Ânnte.

Wie w├Ąhlt man Zahnpasta?

Achten Sie bei der richtigen Mundhygiene Ihrer Kinder immer auf die Wahl des Zahnpastentyps. In der Tat konzentrieren wir uns oft nur auf den Geschmack von Teigwaren, die f├╝r das Kind angenehm sein sollten, aber dies ist nur einer der wichtigen Aspekte. In der Tat sollte immer daran erinnert werden, dass sich die in der Zahnpaste enthaltene Fluoridmenge mit dem Alter des Babys ├Ąndert. Bis zu sechs Jahre des Kindes darf die zu verwendende Zahnpasta eine nicht zu hohe Fluormenge enthalten, w├Ąhrend nach sechs Jahren eine Paste mit bis zu 1500 ppm Fluor bevorzugt wird. Denken Sie bei der Auswahl einer Zahnpasta immer daran, auf die Menge an Konservierungsmitteln und Farbstoffen zu achten. Lesen Sie immer die Etiketten und nicht schwer zu speichern. Kaufen Sie besser eine Qualit├Ątszahnpasta, vielleicht direkt in der Apotheke, die ein paar Euro einspart und dann gezwungen ist, eine Geb├╝hr zu zahlen, viel salziger, Ihr Zahnarzt.

Tipps

Einige Links, die f├╝r Sie n├╝tzlich sein k├Ânnen:

  • Wenn Babyz├Ąhne geboren werden und wie sie wachsen
  • Wie man einem Kind beibringt, seine Z├Ąhne zu putzen

Video: Tutorial: Kinder motivieren zum Z├Ąhneputzen, Zahnpflege-Tipps