5 Rezepte für die Entwöhnung nach neun Monaten


Muttermilch natürlich, aber nicht nur: die ernährung des neun monate alten babys ist reich und abwechslungsreich. Die leitlinien für die ernährung im kindesalter schreiben vier mahlzeiten pro tag vor: zwei milch- oder milchprodukte, um die tagesdosis zu erreichen...

In Diesem Artikel:

Einführung

Muttermilchnatürlich, aber nicht nur: die diät der Baby von neun Monate es ist reich und abwechslungsreich. Die Richtlinien für die Fütterung in der Kindheit schreiben vier vor tägliche Mahlzeiten: zwei basierend auf Milch oder Milchprodukte um das zu erreichen empfohlene tägliche Dosis (ca. 500 ml in zwei Mahlzeiten aufzuteilen); zwei weitere "einfallsreiche", die weiterhin neue Geschmacksrichtungen und neue Nahrungsquellen in das Menü des Kindes einführen. Das Fleisch wird nicht mehr nur gefriergetrocknet oder homogenisiert, die Fischauswahl wird erweitert und das Eigelb erscheint. Wir schlagen 5 Rezepte dafür vor Entwöhnung Mit neun Monaten werden sie Ihr Kind begeistern und ihm alle Substanzen geben, die es braucht.

Reiscreme mit Sohle

Zucchini, Kartoffeln und Karotten in reichlich Wasser kochen; Bewahren Sie die so erhaltene Brühe auf und geben Sie das Gemüse mit einer Gemüsemühle. Lessa oder die Seezungenfilets dämpfen und fein hacken. Kochen Sie an diesem Punkt die Reissahne in der Brühe, fügen Sie den Fisch und das Gemüse hinzu, mischen Sie sie gut und würzen Sie sie mit einem Teelöffel Olivenöl. Und eine der beiden nicht milchigen Mahlzeiten des Tages wird arrangiert.

Erbsencreme mit Robiola

Die von den acht Monaten eingeführten Hülsenfrüchte kehren regelmäßig für neun Monate auf die Speisekarte. Wir schlagen Frühlings- und grüne, samtige Erbsen vor, die in Wasser und Milch gekocht, bestanden, mit Robiola gemischt und mit etwas Öl gewürzt werden. Wenn Sie möchten, können Sie einige Erbsen behalten, die zuletzt zum Gelee hinzugefügt werden.
.

Tapiokacreme mit Hühnchen und Gemüse

Ein weiteres einzigartiges Gericht ist die Tapioca-Creme mit Hühnchen und Gemüse. Bereiten Sie eine Brühe mit Karotten und Zucchini zu und kochen Sie damit die Sahne für die Tapioka-Sahne, zu der Sie gekochtes Hühnchen (oder gedünstetes) und Hackfleisch sowie das Gemüse passen. Alles mit einem Teelöffel Öl binden und gut mischen.

Reiche Suppe

Wenn es besser ist, mittelgroße Pasteten aus zehn Monaten einzuführen, können Sie bereits nach neun Monaten Ihre kleine Suppe auf der Grundlage von Sturm und Ähnlichem vorschlagen, wie die, die wir Ihnen das Rezept geben. Bereiten Sie eine Gemüsebrühe (Karotten, Zucchini und Kartoffeln) vor, die - einmal entwässert - teils Fruchtfleisch, teils in kleine Würfel schneiden. Kochen Sie die Nudeln in der Brühe und fügen Sie ein Eigelb hinzu. Alles mit Sahne und Gemüsewürfeln mischen und mit einem großzügigen geriebenen Parmesankäse abschließen. Wenn Sie möchten, können Sie der Suppe eine Handvoll Cannellini-Bohnen hinzufügen.

Joghurt mit Früchten

Wenn die Muttermilch knapp ist und Sie befürchten, dass das Baby die empfohlene Tagesdosis der Milchprodukte nicht zu sich nimmt, oder wenn Sie Ihrem Baby einen frischen und leckeren Snack anbieten möchten, ist eine einfache Lösung und ein Kühlschrank ein Glas Joghurt mit frischem Obst in kleine Stücke schneiden oder in Sahne schneiden.

Tipps

Einige Links, die für Sie nützlich sein können:

  • Wie bereitet man die Gemüsebrühe für das Baby vor?
  • Bereiten Sie die Reiscreme mit dem Bimby zu
  • Gemüsebouillon: Wie lagern?
  • Wie macht man die Creme aus grünen Bohnen zum Entwöhnen?

Video: Nach 12 Monaten nachts die Flasche abgewöhnen, so haben wir es gemacht.