5 Gr├╝nde, im Winter zu heiraten


In der kollektiven vorstellung findet die hochzeit der tr├Ąume im sommer statt, mit der w├Ąrme der sonne und des blauen himmels. Es ist kein zufall, dass die meisten hochzeiten im fr├╝hling oder im sommer stattfinden. Aber wer hat das gesagt...

In Diesem Artikel:

Einf├╝hrung

In der kollektiven Vorstellung findet die Hochzeit der eigenen Tr├Ąume statt sch├Âne saisoncol W├Ąrme der Sonne und die blauer Himmel. Es ist kein Zufall, dass die meisten Ehen in stattfinden voller Fr├╝hling oder im Sommer. Aber wer hat das gesagt? fabelhafte Zeremonie kann nicht im Herbst oder sogar im Winter stattfinden? die kalte Jahreszeit bringt eine Reihe unerwarteter Vorteile, die wir in diesem Leitfaden sehen werden: Hier sind 5 gute Gr├╝nde, im Winter zu heiraten!

Die Kleidung

Wenn sich die Braut f├╝r ihr Kleid entscheidet, muss sie sich oft mit der Au├čentemperatur auseinandersetzen: Im Fr├╝hling oder Sommer, wenn es hei├č ist, sind die Beine, sofern Sie ein niedrig geschnittenes Kleid bevorzugen k├Ânnen, noch gut bedeckt (es sei denn, Sie w├Ąhlen ein Kleid aus) kurze Braut, aber es ist ein eher subjektiver Geschmack); Um die Schuhe zusammenzubringen, m├╝ssen Sie oft sogar die Socken tragen und wenn der schicksalhafte Termin f├╝r August festgelegt ist, kann dies zu einer Qual werden! Wenn es dann Ihr Traum ist, den Schleier zu tragen, k├Ânnten Sie schwitzen, bis der Trick nach unten l├Ąuft und es nicht wirklich der Fall ist.
Unn├Âtig, ├╝ber den Br├Ąutigam zu sprechen, der nur wenige Optionen hat: Jacke, Hemd, lange Hosen... Das alles ist im Winter viel einfacher. Braut und Br├Ąutigam k├Ânnen sich auf eine Reihe fast unendlicher Kombinationen verlassen, ohne an Hitze zu sterben, wobei sie sich in v├Âlliger Freiheit f├╝r haarige Mieder oder Krawatten entscheiden k├Ânnen.

Die lage

Eine sch├Âne Au├čenlage, im Sommer ist immer willkommen; Es gibt aber auch drinnen sch├Âne Pl├Ątze, und wenn der Winter verschneit ist, k├Ânnen sie fast verzaubert werden. Sie k├Ânnen eine rustikale und elegante H├╝tte mit Kamin w├Ąhlen, mit mehr oder weniger gedimmten Lichtern spielen und einen intimen und warmen Effekt erzeugen. Wenn der Termin kurz vor Weihnachten liegt, kann man sich sogar an dieses magische Jubil├Ąum erinnern.

Das Essen

Fisch ist ein raffiniertes Gericht, das normalerweise in vielen Variationen bei Sommerhochzeiten verwendet wird. Aber auch die herbstlichen und winterlichen Aromen von Tr├╝ffeln, Pilzen und Kastanien werden verfeinert und gesch├Ątzt. Bei Hochzeiten in der kalten Jahreszeit k├Ânnen Sie sich auch zwischen K├Ąsefondues und Schokoladenfont├Ąnen verw├Âhnen lassen... Warm, begleitet von Obst der Saison. Setzen Sie der Fantasie keine Grenzen und finden Sie einen besonders kreativen Koch: Das alternative Hochzeitsessen wird serviert!

Die Kirche

Wenn Sie sich f├╝r eine religi├Âse Zeremonie entscheiden, steht Ihnen die Kirche m├Âglicherweise lange Zeit nicht zur Verf├╝gung. Im Winter haben Sie mehr Chancen, in der Landkirche zu heiraten, von der Sie getr├Ąumt haben, die aber von hier bis zu zwei Jahren Vorbehalte hat, oder in dem Merkmal im Stadtzentrum, das den n├Ąchsten Termin hat, der wei├č, wann. Schlie├člich heiraten wir nur einmal, und f├╝r viele hat die Wahl der Kirche einen sehr wichtigen affektiven Wert.

Das Budget

Da jeder haupts├Ąchlich im Fr├╝hling und im Sommer heiraten wird, hat jeder von Ihnen gew├Ąhlte Service (Blumen, Mietwagen, Restaurant) bessere Preise, wenn Sie ihn im Winter nutzen. Wenn Sie sich f├╝r ein Hochzeitsessen im Winter entscheiden, gilt f├╝r Ihr Lieblingsrestaurant am See nicht nur eine gr├Â├čere Verf├╝gbarkeit, sondern auch eine gr├Â├čere, ├╝berdachte Veranda, von der aus Sie eine herrliche Aussicht genie├čen und warm bleiben k├Ânnen, hat in der Nebensaison weniger Auswirkungen auf die Brieftasche.

Video: Heiraten damals und heute: 5 Gr├╝nde f├╝r unsere Misere