10 Dinge, die ein Vater einer Tochter wissen muss


Die Beziehung zwischen Vater und Tochter kann sehr speziell sein: Hier ist eine Liste von n├╝tzlichen Dingen, die ein Vater mit T├Âchtern wissen sollte, um mit seinen Kindern eine sch├Âne Beziehung aufbauen zu k├Ânnen

In Diesem Artikel:

Beziehung zwischen Vater und Tochter

Man sagt das f├╝r einen Vater habe eine Tochter ist eines der sch├Ânsten Dinge der Welt. Wir sprechen ├╝ber die besondere Beziehung, die normalerweise zwischen einem M├Ądchen und ihrem Vater entsteht, aber Neopapas h├Âren oft auch eine Reihe von Orte, die nicht beruhigend sind: sch├Ąndliche Prognosen der Pubert├Ąt, Zweifel am Umgang mit rein weiblichen Themen (Menstruation, erste Lieben, unbequeme Neugierde...) und unwahrscheinliche zuk├╝nftige Freunde, die bereit sind, Ihr Kind f├╝r immer mitzunehmen.

Wir versuchen hier eine zu erstellen Liste der Dinge, die ein Vater mit T├Âchtern wissen sollte ohne die Vermutung, irgendjemandem etwas beizubringen, sondern nur einige n├╝tzliche Vorschl├Ąge machen.

Rat, ein guter Vater zu werden
  • Gib ein gutes Beispiel f├╝r den ersten Teil

Die F├Ąhigkeit eines Elternteils, durch das, was er tut, zu lehren und so ein gutes Beispiel zu geben, ist eine universelle Regel. Bei den weiblichen T├Âchtern nimmt sie jedoch unterschiedliche Nuancen an: Tats├Ąchlich empfinden die M├Ądchen ihren Vater so sehr, dass sie nach einem Mann suchen, der die gleichen Eigenschaften wie sein Vater hat. Wenn Sie also das richtige Verhalten haben und ein gutes Beispiel f├╝r Ihre Tochter sind, sollten Sie wissen, dass sie wahrscheinlich nach jemandem wie Ihnen sucht.

  • Widmung der Qualit├Ątszeit

Denken Sie nicht, dass es ausreicht, das neueste Smartphone-Modell oder die modischsten Klamotten zu kaufen. Was Ihre Tochter wirklich braucht, ist Zeit, Zeit, ohne Ablenkungen mit Ihnen zu verbringen. Nehmen Sie sich einige freie Momente des Tages, kommen Sie ein wenig fr├╝her von der Arbeit zur├╝ck, wenn Sie k├Ânnen, und widmen Sie ihr wertvolle Zeit, um ihr zuzuh├Âren, mit ihr zu spielen, ihre Welt und ihre Bezugspunkte zu verstehen.

  • Versuchen Sie, seine Welt zu verstehen

Eng verbunden mit dem vorherigen Punkt ist dieser Aspekt, oder versuchen Sie wirklich zu verstehen, was sie mag. Ob es sich um Peppa Pig handelt, wenn es kleiner ist, oder Winx, wenn es ein wenig w├Ąchst, diejenigen, die Ihnen als absurde Fixierungen erscheinen, sind f├╝r sie nicht so, dass diesen Aspekten ihres Lebens eine absolute Bedeutung zukommt. Gib ihr das Gef├╝hl, dass du verstehst, was sie f├╝hlt. Versuchen Sie, die Lieder zu h├Âren, die sie mit ihr liebt, und versuchen Sie, sich daran zu erinnern, wie Sie in ihrem Alter waren.

  • Gib ein gutes Beispiel f├╝r den zweiten Teil

Ein anderes grundlegendes Beispiel, das Sie Ihrer Tochter geben k├Ânnen, wird ihr zeigen, welche Rolle sie als Frau in der Gesellschaft spielen muss. Dies ist offensichtlich die Art und Weise, wie er seine Mutter behandelt. Mit einem Vater aufzuwachsen, der hilft, den Tisch zu decken, Geschirr in die Sp├╝lmaschine zu geben, freundliche Worte an seinen Partner zu richten und ihn mit Respekt zu behandeln, wird Ihrer Tochter sagen, was Frauen f├╝r Sie bedeuten, und sie wird keine M├Ąnner akzeptieren, die sie schlecht und in Zukunft behandeln das nicht respektieren.

  • Seien Sie in entscheidenden Momenten pr├Ąsent

Setzen Sie Ihrer Tochter niemals Arbeit oder andere Ablenkungen ab. Sehen Sie sich das Spiel an, den Tanzaufsatz, das Konzert oder was auch immer Sie tun. F├╝r sie sind das grundlegende Momente und wenn sie in das Publikum schaut, werden Sie die ersten Menschen sein, nach denen sie suchen wird.

  • Erstellen Sie spezielle Routinen

Im heutigen gesch├Ąftigen Leben ist es schwer vorstellbar, Zeit f├╝r bestimmte Dinge zu haben. Es ist jedoch wichtig, dass Sie Momente schaffen, in denen Sie und Sie etwas Besonderes zwischen sich tun und dass diese Situation zuerst zu einer angenehmen Routine wird und dann eine wunderbare Erinnerung.

  • Legen Sie keine Stereotypen auf

Die Tatsache, dass sie ein Kind ist, bedeutet nicht, dass sie unbedingt tanzen muss. Geben Sie ihr die Freiheit, mehr Dinge auszuprobieren, mehr Aktivit├Ąten oder Sport auszu├╝ben, und helfen Sie ihr dann, und f├╝hren Sie sie zu einer Entscheidung, die ihre eigene ist.

  • Widme sie ihr

Haben Sie keine Angst, bestimmte Dinge zu tun, haben Sie keine Angst davor, nicht in der Lage zu sein, und delegieren Sie nicht alles an Ihre Frau. Zum Beispiel k├Ânnten Sie ihr helfen, den Lack zu geben, zu k├Ąmmen oder mit ihr einkaufen zu gehen.

  • Du bist nicht unfehlbar

Machen Sie ihnen klar, dass Sie als Elternteil und als Vater nicht unfehlbar sind. Sie k├Ânnen auch falsch sein. Versuchen Sie in diesem Fall, den Stolz beiseite zu legen und sich gegebenenfalls zu entschuldigen.

  • Genie├če jeden Moment

Von dem Moment an, an dem Sie "Dad" zum ersten Mal h├Âren, ist es gut, jeden einzelnen Moment zu genie├čen, den Sie mit ihr verbringen. Verschieben Sie niemals etwas, was Sie morgen mit ihr heute tun k├Ânnen, die Zeit vergeht sehr schnell und wenn Sie es am wenigsten erwarten, wird Ihr Kind bereits eine Frau sein.

10 Dinge, die ein Vater der T├Âchter wissen muss: Video

Video: Erster Freund der Tochter: 10 Dinge, die Sie nicht tun sollten | Kesslers Knigge